52-Jährige brachte eigene Enkel zur Welt: US-Leihmutter für die Zwillinge der Tochter

Babys wurden in Arizona per Kaiserschnitt geboren Mädchen und Bub sowie Groß-/Mutter sind wohlauf

Als Leihmutter für ihre Tochter hat eine 52-jährige Amerikanerin ihre eigenen Enkelkinder zur Welt gebracht. Die Zwillinge wurden in einem Krankenhaus im US-Staat Arizona per Kaiserschnitt geboren, wie die Familie mitteilte. Der Bub habe bei der Geburt drei Kilogramm gewogen, das Mädchen 2,4 Kilo. Beide seien gesund, und auch der Mutter beziehungsweise Großmutter gehe es ausgezeichnet.

Ihre 30-jährige Tochter Kendra hatte sich einer Serie von Fruchtbarkeitsbehandlungen und Operationen unterzogen, konnte jedoch keine Kinder austragen. Also sprang die Mutter für sie ein. Die 52-Jährige betreibt im Staat Michigan ein Fitness-Studio, doch während der Schwangerschaft stellte sie den Sport weitgehend ein. Die Vegetarierin begann auch, Fleisch zu essen, um im Sinne der Zwillinge eine ausgewogene Ernährung sicherzustellen. "Meine Mutter war einfach fantastisch", sagte Kendra Sirignano. Sie und ihr Mann haben bereits eine Tochter adoptiert.

(apa/red)