37 Prozent fürchten Arbeitsplatzverlust:
Angst vor Verlust im Kreis der Verwandten

34 Prozent sehen Arbeitsplätze eher nicht gefährdet Aktuelle OGM-Umfrage zur Wahrnehmung der Krise

37 Prozent fürchten Arbeitsplatzverlust:
Angst vor Verlust im Kreis der Verwandten © Bild: APA/Barbara Gindl

Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Freitag erscheinenden Ausgabe berichtet, befürchten 37% der Österreicherinnen und Österreicher, dass jemand aus ihrem Verwandten- oder Bekanntenkreis in den nächsten beiden Jahren von Arbeitslosigkeit betroffen sein könnte.

34% der Befragten geben laut der vom Meinungsforschungsinstitut "OGM" durchgeführten Umfrage an, dass sie die Arbeitsplätze in ihrem Umfeld eher nicht als gefährdet ansehen. 29% wollten dazu keine Angabe machen.

Die ganze Geschichte lesen Sie im aktuellen profil 50/2008.