30 Seconds to Mars von

Jareds Flashmob

Frauenschwarm spielte mit seiner Band spontan auf Londons Straßen

  • Bild 1 von 33

    30 Seconds to Mars: Flashmob in London

  • Bild 2 von 33

    30 Seconds to Mars: Flashmob in London

Die Londoner Fans staunten nicht schlecht, als plötzlich niemand geringerer als Jared Leto mit seiner Band am Soho Square los rockte. 30 Seconds to Mars spielten spontan bei einem Flashmob – natürlich nicht ganz ohne Eigennutz.

Am Londoner Soho Square wurden kürzlich alle Fan-Träume von 30 Seconds to Mars-Liebhabern wahr. Jared Leto und seine Band gaben sich ein Stell-dich-ein und rockten los. Bei einem „30 Seconds to Mars“-Flashmob tauchte die Band selbst auf und spielte ein paar Songs.

Natürlich fand das ganze Spektakel nicht ohne Eigennutz statt, denn vor kurzem erschien das neue Album von 30 Seconds to Mars, „Love, Lust Faith + Dreams“, dass der Frauenschwarm mit seinen Musikern promotete. Aber das schien die Fans nicht zu stören: Sie freuten sich über den spontanen Nah-Einsatz der US-Band.

Kommentare