27-Jähriger hatte "scharfe" Waffe dabei: Überfall mit Dildo bringt Briten ins Häfen!

Täuschte mit Vibrator von Freundin Pistole vor

Es stimme zwar, dass Jex keine Waffe gehabt habe, sagte Richter Philip Head, der Ingenieur habe aber so getan und die Anwesenden damit in Schrecken versetzt. Jex' Anwalt sagte, dass sein Mandant sich aufgrund seiner Drogensucht in einem anfälligen Gemütszustand befunden habe. So gesehen sei es ein Glück gewesen, dass er keine echte Waffe dabei gehabt habe.