23 Tonnen Drogen in Marokko konfisziert:
Haschisch war in Schleifmaschinen versteckt

Polizei war 24 Stunden mit der "Bergung" beschäftigt

23 Tonnen Drogen in Marokko konfisziert:
Haschisch war in Schleifmaschinen versteckt © Bild: APA/DPA/Rössler

Die marokkanische Polizei hat 23 Tonnen Haschisch kurz vor der Verschiffung nach Frankreich beschlagnahmt. Das Rauschgift sei in industriellen Schleifmaschinen versteckt gewesen, meldete die amtliche Nachrichtenagentur MAP. Die Polizei habe fast 24 Stunden gebraucht, um die Drogen aus den rund 130 Maschinen zu entfernen.

Nach den Händlern werde noch gefahndet. Im vergangenen Jahr wurden laut dem marokkanischen Innenministerium mehr als 110.000 Tonnen Haschisch in dem nordafrikanischen Land beschlagnahmt. (apa/red)