Notfall von

Gasaustritt in Berlin

Gasleck durch Bauarbeiten verursacht

Nach einem Gasaustritt sind in Berlin rund 200 Menschen aus einem Kindergarten und einem Wohnheim in Sicherheit gebracht worden.

Das Gasleck wurde durch Bauarbeiten im Bezirk Pankow verursacht, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Feuerwehr war mit rund 40 Einsatzkräften an Ort und Stelle.

Eine Meldung der Feuerwehr, wonach der Flugverkehr am Flughafen Tegel teilweise umgeleitet werden musste, bestätigte die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH nicht. "Es gibt keine Einschränkungen im Flugverkehr", sagte ein Sprecher.

Kommentare