2. Deutsche Bundesliga von

Hoffer trifft doppelt

ÖFB-Legionär glänzt beim 3:0 Sieg von Eintracht Frankfurt gegen Duisburg

2. Deutsche Bundesliga - Hoffer trifft doppelt © Bild: GEPA

Die Spitzenteams der 2. deutschen Fußball-Bundesliga haben sich in der 12. Runde keine Böße gegeben. Nach den Erfolgen von Tabellenführer Greuther Fürth und Fortuna Düsseldorf gewann auch Eintracht Frankfurt. Dank eines Doppelpacks von ÖFB-Legionär Erwin "Jimmy" Hoffer (35., 53.) besiegten die Frankfurter im Heimspiel den MSV Duisburg 3:0 (1:0) und blieben damit einen Zähler hinter Fürth punktegleich mit Düsseldorf Tabellenzweiter.

Der Topfavorit fuhr gegen Duisburg den fünften Sieg in Serie ein - und das mit sehenswertem Fußball und schönen Toren. Der Niederösterreicher Hoffer erzielte nach feiner Einzelleistung die Führung und krönte seine tolle Vorstellung nach der Pause mit einem Kopfball-Treffer zum 2:0, nach dem er nun bei drei Saisontoren hält. Alexander Meier sorgte mit einem herrlichen Volleytreffer (65.) vor 39.900 begeisterten Zuschauern, die bereits "Aufstieg" skandierten, für den Endstand.