Salzburg von

16-jährige Schülerin im Lungau seit drei Tagen abgängig

Handy seit dem Verschwinden ausgeschaltet

Eine 16-Jährige aus Tamsweg im Lungau wird seit 9. Juli vermisst.

Ihr Handy ist seit dem Verschwinden aus der elterlichen Wohnung ausgeschaltet, informierte die Polizei in einer Aussendung. Bei der Durchsuchung ihres Zimmers stellte sich heraus, dass die Schülerin mit einer unbekannten Person im Internet kommunizierte. Die Polizei bittet um Hinweise.

Möglicherweise sei die 16-Jährige von jemanden von zu Hause abgeholt worden. "Wer diese Person sein könnte, konnte bis dato nicht erhoben werden", hieß es im Polizeibericht. Die Abgängige ist rund 100 Kilogramm schwer, 1,68 Meter groß und hat halblange, brünette Haare. Zuletzt war sie mit einer weinroten Jacke sowie mit einer kurzen, weinroten Hose bekleidet und trug blaue Adidas-Schuhe.

Ein Unfall oder ein Gewaltverbrechen könne derzeit nicht ausgeschlossen werden, sagte eine Polizei-Sprecherin. "Derzeit gibt es keine Hinweise über den Aufenthalt des Mädchens." Hinweise und Informationen nimmt die Polizeiinspektion Tamsweg unter der Telefonnummer 059 133 5160 100 oder jede Polizeidienststelle entgegen.

Kommentare