Fakten von

Tirol-Wahl: Landtagsparteien einigten sich auf 25. Februar 2018

Neuwahlbeschluss soll im November-Landtag folgen

Der Termin für die Tiroler Landtagswahl im kommenden Jahr steht fest: Die Klubobleute der im Landtag vertretenen Parteien einigten sich am Montag auf den 25. Februar, teilte das Land in einer Aussendung mit. Der entsprechende Neuwahlbeschluss soll im November-Landtag gefasst werden.

Die Klubobleute von ÖVP, SPÖ, Grünen, FPÖ, Impuls Tirol und Liste Fritz trafen sich am Montag auf Einladung von LH Günther Platter (ÖVP) und LHStv. Ingrid Felipe (Grüne). "Dabei haben alle Parteien dem 25. Februar 2018 als offiziellen Termin für die nächste Wahl zum Tiroler Landtag zugestimmt", so Platter. Zudem habe man sich darauf geeinigt, den Wahlkampf möglichst kurz zu halten.

Kommentare