Die monegassische Fürstenfamilie
© APA/EPA/Sebastien Nogier

Alle Infos zu Fürst Albert, Charlène, Caroline & Co.

Seit dem Tod seines Vaters Rainier regiert Albert das Fürstentum Monaco. An seiner Seite ist die gebürtige Südafrikanerin und Ex-Schwimmerin Charlène. Alberts ältere Schwester Caroline gilt als heimliche Regentin. Ihrer Ehe mit dem tödlich verunglückten Stefano Casiraghi entstammen die drei Kinder Andrea, Charlotte und Pierre. Mit ihrem zweiten Ehemann, dem Welfen-Prinzen Ernst August von Hannover, hat sie Tochter Alexandra. Rainiers und Gracia Patricias jüngste Tochter Stéphanie hat drei Kinder. Louis und Pauline aus ihrer Ehe mit Daniel Ducruet und Camilla aus der Beziehung mit einem Leibwächter.

Mehr zum Thema

Monaco

Jubel am
Nationalfeiertag

Charlène und Albert zeigten sich mit ihren süßen Zwillingen - Beatrice präsentierte erstmals ihren Babybauch

Am Samstag feierten die Monegassen ihren Nationalfeiertag. Traditionell präsentiert sich dabei die gesamte Fürstenfamilie ihrem Volk. Diesmal durfte man nicht nur einen Blick auf Charlènes und Alberts süße Zwillinge Gabriella und Jacques werfen, sondern auch auf den wachsenden Babybauch von Prinzessin Carolines Schwiegertochter Beatrice Borromeo.

Nationalfeiertag in Monaco

Monaco

Klein Jacques'
großer Auftritt

Wie süß! Der Prinz begleitet seine Eltern Charlène und Albert zum traditionellen Picknick im Fürstentum

Wie herzig! Beim traditionellen "Pique Nique Monegasque" hatte der kleine Prinz Jacques seinen großen Auftritt. Erstmals seit Monaten bekam das Volk den süßen Nachwuchs des Fürstenpaares Albert und Charlène endlich wieder einmal zu Gesicht.

Monaco - Klein Jacques'
großer Auftritt

Menschen

Jacques ist verliebt

Fürstin Charlène von Monaco plaudert witzige Details ihrer Zwillinge aus

Man hat schon länger nichts von ihnen gehört. Doch jetzt hat Mama Charlène endlich wieder etwas von ihren Zwillingen Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella erzählt. Und es sind ganz schön süße News, die sie da ausplaudert!

Charlene und Albert mit Jacques und Gabriela

Menschen

Fürstlicher Alltag

Albert II und Charlene von Monaco sprechen über das erste Jahr mit ihrem Nachwuchs

Kurz nach dem einjährigen Geburtstag der monegassischen Zwillinge Gabriela und Jacques haben Fürst Albert II. (57) und Charlene von Monaco (37) ausgiebig über die ersten zwölf Monate mit ihren Kindern berichtet. In einem 13 Minuten langen Video sind dazu auch offizielle und private Szenen mit dem Nachwuchs zu sehen.

Die Fürstenfamilie

Menschen

Monaco: Next Generation

Das sind die Kinder von Fürst Albert, Prinzessin Caroline und Prinzessin Stéphanie

Seit dem Tod seines Vaters Rainier regiert Albert das Fürstentum Monaco. An seiner Seite ist die gebürtige Südafrikanerin und Ex-Schwimmerin Charlène, gemeinsam hat das Paar die Zwillinge Gabriella und Jacques. Alberts ältere Schwester Caroline gilt als heimliche Regentin. Ihrer Ehe mit dem tödlich verunglückten Stefano Casiraghi entstammen die drei Kinder Andrea, Charlotte und Pierre. Mit ihrem zweiten Ehemann, dem Welfen-Prinzen Ernst August von Hannover, hat sie Tochter Alexandra. Rainiers und Gracia Patricias jüngste Tochter Stéphanie hat drei Kinder. Louis und Pauline aus ihrer Ehe mit Daniel Ducruet und Camilla aus der Beziehung mit einem Leibwächter Jean-Raymond Gottlieb.

Monacos Nachwuchs

Seite 1 von 15