"Zauberflötenpaket" für Pflichtschüler: Mozartjahr beginnt nun auch in den Schulen

2 Bücher, eine CD & Klavierauszug für die Kinder

Das Mozartjahr beginnt ab Dienstag auch in den Pflichtschulen. Volksschullehrer erhalten für den Unterricht ein von Margit Lentsch und Opernsänger Christian Boesch zusammen gestelltes "Zauberflötenpaket", das zwei Bücher, eine CD und einen Klavierauszug umfasst. Die Hauptschulen und Gymnasien bekommen je eine CD und eine CD-ROM.

Damit setzt Bildungsministerin Gehrer, die das Paket am Montag präsentierte, auf die "musisch-kreative Bildung, um auf neue Fragen neue Antworten zu finden".

Denn es sei mittlerweile erwiesen, so Gehrer, dass sich musikalische Schulung positiv auf die Vernetzung der Hirnhälften auswirke. Musik fördere das logische Denken sowie das "Querdenken".

Für das Unterrichtspaket beschäftigten sich Jugendliche mit ausgewählten Werken von Mozart und erstellten Materialien "von Kindern für Kinder". Speziell für die Handhabung der Unterrichtsmaterialien werden an den Pädagogischen Instituten und Pädagogischen Akademien Fortbildungsveranstaltungen stattfinden. (apa)