Wieder Aufregung um "Porno-Plakat": Bild
mit "EU-Slip" hängt nun im Grazer Stadtpark

Protestaktion gegen "wachsende Kulturfeindlichkeit" Zum DURCHKLICKEN: Die umstrittenen EU-Plakete!

Jenes umstrittene EU-Plakat, auf dem ein Frauenunterkörper mit gespreizten Beinen und einem EU-Slip zu sehen ist, hängt nun in Graz. Das Bild wurde an der Fassade des Forum Stadtpark montiert, wo damit gegen eine "wachsende Kulturfeindlichkeit" protestiert werden soll. Mit einer eigenen Kunstaktion will man die Debatte um die Europäische Union wieder ins Rollen bringen.

Das Plakat der Künstlerin Tanja Ostojic wurde in Wien wegen des Vorwurfs der Pornografie nach kurzer Zeit wieder abgehängt. Nun ziert das dreieinhab mal drei Meter große Bild das Forum Stadtpark. Die Öffentlichkeit müsse mit kritische Beiträgen umgehen können, so "Forum"-Vorstand Anton Lederer. Das Plakat, das seit Freitag im Stadtpark hängt, soll vorläufig auch dort bleiben.

(apa/red)