Versuchter Mord? Krankenschwester wurde in Baden-Württemberg festgenommen

Polizei: Mehrere Zwischenfälle auf der Intensivstation

Eine Krankenschwester der Kreisklinik Tuttlingen (Baden-Württemberg) ist am Dienstag unter dem Vorwurf des versuchten Mordes festgenommen worden. Wie die Polizei in Tuttlingen und die Staatsanwaltschaft Rottweil mitteilten, hat es bei mehreren Patienten auf der Intensivstation der Klinik Zwischenfälle gegeben, die nicht mit dem Krankheitsverlauf zusammenhingen.

Details wollen die Ermittler am Mittwoch auf einer Pressekonferenz bekannt geben. Die Frau sei seit Monaten wegen des Verdachts vom  Dienst suspendiert und soll am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden. (apa)