News aus der Promi-Welt von

Der Klatsch des Tages

Die neuesten Infos und Gerüchte aus der Welt der Prominenten täglich aktualisiert

News aus der Promi-Welt - Der Klatsch des Tages © Bild: VOX / Frank W. Hempel

An dieser Stelle versorgen wir Sie täglich mit dem neuesten Klatsch und Tratsch aus der Welt der Stars und Sternchen. Viel Vergnügen!

Sarah und Pietro gar nicht mehr in love

Sarah Lombardi soll ihren Ehemann Pietro betrogen haben. Zumindest deuten Fotos, die sie mit einem anderen Mann zeigen und ein intimes Sms-Protokoll darauf hin. Das Paar, das seine Liebe bisher immer gerne öffentlich zur Schau stellte, erbat sich vorerst eine Auszeit. Der geplante gemeinsame Urlaub, bei dem auch ein TV-Team dabei sein hätte sollen, fiel ins Wasser, Sarah urlaubt nun allein mit Söhnchen Alessio. Am Sonntag tritt das ehemalige "DSDS"-Traumpaar in der Vox-Kochshow "Grill den Henssler" auf. Die Sendung wurde aufgezeichnet, bevor die Affärengerüchte auftauchten, Sarah soll Pietro aber schon damals links liegen gelassen haben, heißt es.

© VOX / Frank W. Hempel Sarah und Pietro kochen zusammen mit Marijke Amado und Jan Hahn.

Es könnte gut sein, dass es der letzte gemeinsame Auftritt von Sarah und Pietro war. Während der Sänger seine Frau zunächst noch via Facebook verteidigte, löschte er das Posting später und trägt auch keinen Ehering mehr. Gegenüber der "Bild" meldete sich nun Pietros Familie zu Wort, zu der er seit Beginn der Beziehung keinen Kontakt mehr hat. "Ich habe mit Sarah noch nie ein Wort gewechselt. Und die Beziehung schon immer kritisch gesehen. Aber wir wollen uns raushalten", erklärt Nicole Lombardi. Ihren Enkel Alessio haben ihr Ehemann Giovanni und sie noch nie gesehen. Nun schöpfen sie offenbar Hoffnung. Giovanni Lombardi gegenüber der "Bild": "Unsere Türen waren nie verschlossenen, nie."

Dirk Nowitzki wird wieder Papa

Der deutsche Basketballer Dirk Nowitzki wird zum dritten Mal Vater. "Fast am Ziel!" sagte der NBA-Star der Dallas Mavericks den "Dallas Morning News". "Das ist klasse. Unsere Große ist gute drei, der Kleine ein bisschen über eineinhalb. Einfach eines nach dem anderen... Zuhause ist einiges geboten, aber ich genieße das wirklich. Sie drehen total durch, wenn Papa nach Hause kommt", sagte Nowitzki.

Dirk Nowitzki posiert am Red Carpet mit seiner Frau Jessica
© imago/Future Image Nirk Nowitzki mit seiner Ehefrau Jessica

Ob das dritte Kind Mädchen oder Bub wird, wollte der 38-Jährige nicht sagen. Seine Frau Jessica erwartet das Kind in den nächsten Wochen. Die große Schwester heißt Malaika, der Bruder Max. Auch die Zeitschrift "Bunte" hatte berichtet, dass Nowitzki zum dritten Mal Vater wird.

"The Voice"-Zuschauer sind verärgert

Am Donnerstag startete die 6. Staffeln von "The Voice of Germany". Es war ein fulminanter Beginn, doch eine Kleinigkeit verärgerte die Fans. Anders als in den bisherigen Staffeln müssen jene Talente, für die sich keiner der Juroren umdreht, die Bühne gänzlich ohne Feedback verlassen. Dies wirkt wenig sympathisch, viele Zuschauer machten in den sozialen Netzwerken ihrer Verärgerung über den Umgang mit den Kandidaten Luft.

© ProSieben/SAT.1 Die Juroren Andreas Bourani, Michi Beck, Yvonne Catterfeld, Smudo und Samu Haber

Am Freitag meldete sich ProSieben zu Wort und rechtfertigte die Neuerung damit, dass nun mehr Zeit für die erfolgreichen Teilnehmer bleiben würde. Ob die Entscheidung aber wirklich so klug war? Immerhin hätten es sich jene Kandidaten, für die nicht gebuzzert wurde, doch verdient, zu erfahren, weshalb die Juroren so entschieden haben.

Auszeichnungen für Nicole Kidman und Hugh Grant

Nicole Kidman (49) soll für ihre Rolle in dem Filmdrama "Lion" den "Hollywood Film Award" als beste Nebendarstellerin erhalten. Ihr britischer Kollege Hugh Grant (56) wird für den Film "Florence Foster Jenkins" mit dem Nebenrollen-Preis ausgezeichnet. Das gaben die Verleiher der Trophäen am Freitag bekannt. Die 20. Preis-Gala geht am 6. November in Beverly Hills über die Bühne.

© imago/Matrix Nicole Kidman bei der Premiere ihres Films "Lion"

Lily Collins (27), Tochter von Musiker Phil Collins, wird mit dem "New Hollywood Award" für ihre Rolle in dem Film "Rules Don't Apply" unter der Regie von Warren Beatty geehrt. Die Trophäe für die beste Durchbruchs-Rolle geht an die Britin Naomie Harris (40, "Moonlight"). Zuvor hatten die Preisverleiher schon Tom Hanks (60, "Sully") als Empfänger des Hauptdarstellerpreises benannt. Anders als beim Oscar oder den Golden Globes gibt es keine Nominierten, die im Wettbewerb gegeneinander antreten. Die Preisträger werden von einer kleinen Gruppe von Filmschaffenden ausgewählt. Die Gala, an der traditionelle viele Stars teilnehmen, sieht sich als Hollywoods Auftaktveranstaltung für die Trophäen-Saison.

Erstes Kind für Susie und Toto Wolff

Die ehemalige Motorsportpilotin Susie Wolff erwartet ihr erstes Kind. Das teilte die 33-Jährige auf ihrer Facebook-Seite mit.

Susie und Toto Wolff lachen
© imago sportfotodienst Toto und Susie Wolff

Die Britin ist seit 2011 mit Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff verheiratet. Der 44-jährige Wiener hat aus erster Ehe bereits zwei Kinder.

Justin Theroux' High-School-Sweetheart

Seit zwei Jahren ist Justin Theroux glücklich mit Jennifer Aniston verheiratet, doch jetzt posiert er auf Instagram mit seinem High-School-Sweetheart. Auf einem witzigen Bild ist der Schauspieler mit Elizabeth Banks zu sehen. Die beiden gingen zwar nicht wirklich gemeinsam zur Schule, witzig ist das Fake-Foto aber allemal.


Baby-Gerüchte um Eva Longoria

Eva Longoria soll schwanger sein. Darüber spekulieren zumindest mehrere US-Medien. Grund dafür soll der sogenannte "Baby Glow", ein spezielles Strahlen, sein. Zudem zeigte sich die Schauspielerin zuletzt mit einem kleinen Bäuchlein. Erwartet die 41-Jährige, die im Mai Jose Baston das Jawort gegeben hat, also tatsächlich ihr erstes Kind? Wohl eher nicht, denn die Debatte zwischen Hillary Clinton und Donald Trump verfolgte sie mit einer Flasche Wein in der Hand. Für eine Schwangere undenkbar.

Ready for the debate tonight!! The big decision tonight... glass or bottle? 𯔔 #ImWithHer

Ein von Eva Longoria Baston (@evalongoria) gepostetes Foto am

Oder handelt es sich bei Evas Instagram-Foto um ein Ablenkungsmanöver? Dagegen spricht, dass sie zuletzt gegenüber der "In Touch" meinte: "Jeder sagt, dass ich richtig strahle, aber ich bin nicht schwanger. Ich bin einfach nur verliebt. Wir denken momentan nicht daran, Kinder zu bekommen. Wir sind ja erst seit vier Monaten verheiratet."

Renee Zellweger stand kurz vor dem Burn-out

US-Schauspielerin Renee Zellweger ("Bridget Jones") ist nach eigenen Angaben knapp einem Burn-out entgangen. Sie habe deshalb sechs Jahre lang keinen Film gedreht, sagte die 47-Jährige den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Ich habe nämlich damals einen Film nach dem anderen gemacht. Dieser Stress war auf die Dauer sehr ungesund. Also habe ich - kurz vor dem Burn-out - die Reißleine gezogen."

© www.PPS.at Renee Zellweger mit ihren "Bridget Jones"-Männern Patrick Dempsey und Colin Firth

Sie habe danach erst einmal Zeit gebraucht, um zu sich selbst wieder zu finden. "Wenn man sich sehr lange nur in den Illusionswelten des Films bewegt, dann ist es wichtig, sich wieder mit dem echten Leben auseinanderzusetzen", sagte Zellweger. "Ich wollte wieder mal ganz tief durchatmen und mich intensiv um meine Familie und Freunde kümmern."

Zweites Töchterchen für Ryan & Blake?

Ryan Reynolds und Blake Lively sind vor rund einem Monat zum zweiten Mal Eltern geworden. Details, wie Name oder Geschlecht des Babys, wurden bisher nicht verraten. Nun dürfte sich der Schauspieler aber via Twitter verplappert haben.

"Das Mobile über dem Gitterbett meiner Tochter besteht aus vielen Verhütungsringen. Damit sie immer daran erinnert wird, wie glücklich sie sich schätzen kann", schreibt der 39-Jährige. Seine Twitter-Follower schließen daraus, dass auch Ryans und Blakes zweites Kind ein Mädchen ist, denn Töchterchen James dürfte mit ihren bald zwei Jahren etwas zu alt für ein Mobile sein, meinen sie.

Ryan Reynolds und Blake Lively
© imago/ZUMA Press Ryan Reynolds und Blake Lively

Ryan und Blake selbst haben sich bisher noch nicht geäußert. Auch nach James' Geburt dauerte es einige Monate, bis sie ihren Namen und ihr Geschlecht verrieten.

Richard Gere beim Dalai Lama

Hollywood-Star Richard Gere (66) und seine Partnerin Alejandra Silva (32) haben am Freitag den Dalai Lama getroffen. Die beiden beteiligten sich mit circa 9.000 Buddhisten an einem Vortrag des Dalai Lama im Messegelände Rho Pero, in dem 2015 die Mailänder Expo stattgefunden hatte. Gere, praktizierender Buddhist, ist seit Jahren ein enger Freund des Dalai Lama.

Richard Gere und seine Freundin Alejandra Silva lauschen den Worten des Dalai Lama.
© REUTERS/Alessandro Garofalo Richard Gere udn Alejanda Silva lauschen den Worten des Dalai Lama.

Der von buddhistischen Mönchen umringte Dalai Lama berichtete in Mailand über die Schlüsselelemente der buddhistischen Philosophie. Der Vortrag wurde in Streaming live gesendet und in acht Sprachen übersetzt. Der Dalai Lama antwortete ausführlich auf die Fragen der Anwesenden. Am Donnerstag hatte das Oberhaupt der Tibeter und Friedens-Nobelpreisträger die Ehrenbürgerschaft Mailands und die Schlüssel der Stadt erhalten. Dagegen hatte die chinesische Gemeinschaft in Mailand vehement protestiert.

Joey aus "Friends" soll Chat-Roboter werden

Die Serienfigur Joey aus der früheren Sitcom "Friends" soll nach Willen von Wissenschaftern als Vorlage für einen Chat-Roboter dienen. Die Universität Leeds arbeite an einer Maschine, die seine Körpersprache, Gesichtsausdrücke und Stimme erkennen und nachempfinden kann, berichtete der britische "Guardian" am Freitag. Mehrere "Friends"-Folgen wurden demnach dafür ausgewertet.

Matt LeBlanc
© imago/ZUMA Globe

Der Roboter könne neue Sätze bilden und den Mund passend dazu bewegen. "Wir planen, die Darstellung der virtuellen Figur zu verbessern, damit sie mit realen Menschen und anderen Figuren interagieren kann", heißt es in einem wissenschaftlichen Aufsatz der Forscher. Die Figur Joey Tribbiani wurde in der US-Erfolgsserie (1994-2004) von Matt LeBlanc (49) als begriffsstutziger, aber loyaler Frauenheld porträtiert. Die britischen Wissenschafter wollen nach eigenen Angaben weitere TV-Charaktere "virtuell unsterblich" machen.

Scarlett wird zur Geschäftsfrau

Hollywood-Star Scarlett Johansson wendet sich einem neuen Geschäftsfeld zu und eröffnet in Paris einen Popcorn-Laden. Es soll sich eher um eine Adresse für Feinschmecker handeln als um eine einfache Popcorn-Bude, wie ihr Sprecher der Nachrichtenagentur AFP sagte. Angeboten werden Geschmacksrichtungen wie Trüffel, Parmesan und - Johanssons persönlicher Favorit - Salbei.

© www.PPS.at

Die 31-jährige Schauspielerin und Sängerin will sich auch selbst als Bedienung betätigen. Nach Angaben ihres Sprechers aus Los Angeles soll das Popcorn frisch und mit Zutaten der Saison zubereitet werden. Geplant seien auch Variationen wie Popcorn mit Erdbeeren und Sahne oder mit Ahornsirup. Das Konzept entwickelte Johansson mit ihrem französischen Ehemann Romain Dauriac, dessen Schwester die Geschäftsleitung übernehmen wird.

Einen ersten Eindruck können Popcorn- und Johansson-Fans am kommenden Samstag bekommen, wenn das Geschäft im Pariser Ausgehviertel Marais erstmals seine Pforten öffnet. Offizielle Geschäftseröffnung soll nach Angaben von Johanssons Sprecher aber erst zum Jahresende sein.

Weitere Kinder für Hunziker

Das Schweizer Showgirl Michelle Hunziker (39), die vor eineinhalb Jahren zum dritten Mal Mutter geworden ist, träumt von weiterem Baby-Glück. "Ich wünsche mir weitere Kinder", sagte Hunziker im Interview mit dem italienischen Frauenmagazin "Io Donna". Indes veröffentlichte sie ihr erstes Märchenbuch.

Michelle Hunziker und Aurora
© imago/Future Image Michelle Hunziker mit Tochter Aurora

Hunziker hat mit ihrem Ehemann Tomaso Trussardi (33) zwei kleine Töchter, neben der im März 2015 zur Welt gekommenen Celeste auch die 2013 geborene Sole. Hunzikers älteste Tochter, die 20 Jahre alte Aurora, kam 1996 zur Welt und stammt aus der Ehe mit Sänger Eros Ramazzotti.

Es sei unterschiedlich, sehr jung, oder erst später Mutter zu werden. "Mit Aurora war ich sehr streng, ich habe sie wie einen kleinen Soldaten erzogen", so Hunziker. Mit ihren jüngeren Töchtern sei sie viel flexibler. "Die Suche nach dem Gleichgewicht ist das Wichtigste. Wenn man ausgewogen ist, kann man alles unter Kontrolle halten", sagte die Schweizerin.

Zweites Enkelkind für Susan Sarandon

Susan Sarandon darf sich über ihr zweites Enkelkind freuen. Ihre Tochter Eva Amurri Martino hat am 19. Oktober einen Buben zur Welt gebracht. "Mit sehr viel Dankbarkeit und Freude verkünden Kyle, Marlowe und ich die Ankunft unseres süßen Jungen Major James Martino", schrieb Eva in ihrem Blog "Happily Eva After".

© www.PPS.at Susan Sarandon mit ihrer Tochter Eva Amurri Martino

Eva ist seit 2011 mit Kyle Martino verheiratet, vor zwei Jahren kam Töchterchen Marlowe Mae zur Welt. Vergangenen Sommer erlitt die Schauspielerin eine Fehlgeburt in der zehnten Schwangerschaftswoche. Umso schöner war es, als sie diesen April vermeldete, erneut ein Kind zu erwarten. Und diesmal ging alles gut.

Uhhhmmmm. You gonna come out soon??? 𯔔𯬬𯮮 #BabyBoyMartino #100MonthsPregnant #HappilyEvaAfter #PregnantForEva

Ein von HAPPILY EVA AFTER (@thehappilyeva) gepostetes Foto am


Lindsey feiert mit Lewis

Zum vierten Mal in Folge verzichtet Skirennläuferin Lindsey Vonn 2016 auf den Saisonstart in Sölden. Während sich ihre Konkurrentinnen auf das erste Rennen am Samstag in Tirol vorbereiten, bewirbt die vierfache Weltcup-Gesamtsiegerin stattdessen ihr neues Buch in den USA und feierte ihren 32. Geburtstag beim Bowlen zusammen mit Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton.

Auf einem via Instagram und Snapchat verbreiteten Video ist zu sehen, wie Vonn und der derzeit beim WM-Lauf in Texas weilende Weltmeister aus England sowie einige Freunde viel Spaß auf der Bowlingbahn haben. Die Abfahrts-Olympiasiegerin von 2010 und mit 76 Siegen erfolgreichste Weltcup-Läuferin aller Zeiten, die am 18. Oktober Geburtstag hat, ist keine Unbekannte in der Motorsport-Königsklasse.

© Mark Thompson/Getty Images Lindsey und Lewis sind seit Jahren gut befreundet.

Die von Red Bull gesponserte Vonn war schon bei mehreren GP-Rennen und vergnügte sich vergangenen Winter bei gemeinsamen Ski-und Snowboard-Tagen mit dem für Mercedes fahrenden Triple-Weltmeister in Vail. Unmittelbar nach ihrem verletzungsbedingten Saisonende hatte Vonn vergangenen Februar Hamilton auf Krücken humpelnd bei den Testfahrten in Barcelona besucht.

Die Beziehung sei aber rein freundschaftlich, betonen beide Sportler immer wieder. Die lange mit Golfstar Tiger Woods liiert gewesene Vonn bezeichnete Hamilton bei der Geburtstagsfeier als ihren "schnellen Freund".

Lena verteidigt ihre Figur

Das Model Lena Gercke hat Kritik auf ihrer Facebook-Seite, sie sei zu dünn, zurückgewiesen. "Wenn die Leute wüssten, was ich alles esse, würden sie das nicht schreiben", sagte die 28-Jährige der "Rheinischen Post". Bilder von Kampagnen seien oftmals bearbeitet oder aus einem Winkel fotografiert, aus dem das Model sehr dünn wirke. "Wer mich kennt, weiß, dass ich nicht zu wenig esse - eher im Gegenteil!"

Lena Gercke
© imago/Future Image

Die Siegerin der ersten "Germany's next Topmodel"-Staffel sagt, sie sei schon als Kind schlank gewesen und treibe viel Sport. "Das ist meine natürliche Figur. Ich bin die Letzte, die hungern würde, dafür esse ich viel zu gerne." Gercke ist ab diesem Donnerstag wieder als Co-Moderatorin in der Musikshow "The Voice of Germany" auf ProSieben und Sat.1 zu sehen.

Skandal um Sylvie-Show

Derzeit läuft in den Niederlanden die Show "Wetten, dat ik het kan!" - Wetten, dass ich es kann, dessen Konzept an "Wetten, dass..?" erinnert. Und es gibt eine Wette, die an jene von Samuel Koch erinnert. Dabei wollte ein Mann Autos ausweichen, in dem er Saltos darüber machte.

Sylvie Meis
© imago/APress

Als Sylvie davon erfuhr, sprach sie mit den Produzenten über das, was Samuel Koch damals passierte, und dass er jetzt querschnittsgelähmt ist - doch sie wollten es trotzdem durchziehen. "Ich hatte sofort wieder Tränen in meinen Augen. Weil das hat so viel zurückgebracht", sagte Mais im Interview mit RTL. Dennoch wurde die Wette durchgeführt - und alles ging gut. Anmoderiert wurde sie aber nicht von Sylvie, sondern ihrem Co-Moderator.

Ehe-Aus

Der frühere "Spider Man"-Star Tobey Maguire (41) und seine Frau, die Schmuckdesignerin Jennifer Meyer (39), haben sich nach neun Jahren Ehe getrennt. Ihr Liebes-Aus gab das Paar am Dienstag in einer gemeinsamen Erklärung der US-Zeitschrift "People" und anderen US-Medien bekannt.

Tobey Maguire und Jennifer Meyer
© www.PPS.at

"Als liebende Eltern ist es für uns aber oberste Priorität, unsere Kinder mit großer Liebe, Respekt und Freundschaft gemeinsam großzuziehen", hieß es weiter in ihrer Mitteilung. Maguire und Meyer, Tochter des NBC-Universal-Vizechefs Ron Meyer, hatten sich 2003 kennengelernt und vier Jahre später geheiratet. Sie haben zwei Kinder, Tochter Ruby (9) und Sohn Otis (7).

Erste Dschungelcamp-Kandidaten

Im Jänner startet die nächste Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" - besser bekannt als Dschungelcamp. Jetzt wurden bereits die ersten Kandidaten bekannt.

Sarah Joelle Jahnel
© imago/Future Image Sarah Joelle Jahnel

Mit dabei sind laut "Bild" Sarah Joelle Jahnel, die vor allem durch ihre Affäre mit Oliver Pocher in den Medien präsent war und Alexander Keen, genannt "Honey". Der 33-Jährige war mit der Siegerin der letzten Staffel "Germanys Next Topmodel"-Staffel zusammen, wurde von ihr "Honey" genannt und drängte sich stets in den Mittelpunkt.

Alexander Keen
© imago/foto2press Alexander Keen

Hannes Arch war bei tödlichem Absturz nicht betrunken

Extremsportler Hannes Arch ist bei seinem tödlichen Hubschrauber-Absturz in der Nacht auf 9. September nicht betrunken oder anderweitig beeinträchtigt gewesen. Das ergab ein toxikologisches Gutachten, das die Staatsanwaltschaft Klagenfurt in Auftrag gegeben hatte. Behördensprecher Markus Kitz bestätigte der APA einen entsprechenden Vorausbericht der Tageszeitung "Der Standard".

© (Photo by Mike Hewitt/Getty Images for Red Bull Air Race)

Arch war beim Absturz des von ihm gesteuerten Helikopters bei einem nicht erlaubten Nachtstart im Nationalpark Hohe Tauern ums Leben gekommen. Mit an Bord war ein deutscher Hüttenwart gewesen, der den Crash schwer verletzt überlebte. Ein technisches Gutachten zum Absturz, das ebenfalls die Staatsanwaltschaft in Auftrag gegeben hatte, soll gegen Ende des Jahres vorliegen.

Sarah Jessica Parker sind die Fehler ihres Mannes egal

Sarah Jessica Parker schaut über die kleinen Fehler ihres Ehemanns hinweg. "Die Dinge, die mich stören, sind mir egal", sagte die Schauspielerin in der US-Sendung "Sunday Morning" über das Geheimnis ihrer Ehe. "Ich mag ihn immer noch so sehr. Er ist die Person, die ich hoffentlich stolz mache."

© www.PPS.at Matthew Broderick und Sarah Jessica Parker

Die 51-Jährige und ihr Schauspiel-Kollege Matthew Broderick (54) sind seit 20 Jahren verheiratet und haben drei Kinder. "Für mich ist er immer noch der Klügste und Lustigste", sagte die 51-Jährige über ihren Mann.

DJ Bobo hat noch nie ein ganzes Glas Alkohol getrunken

Der Schweizer Popstar DJ Bobo hält nicht viel von Alkohol. "Ich probiere hin und wieder einen Schluck Wein, aber ich habe noch nie ein Glas getrunken", sagte der 48-Jährige der "Rheinischen Post" (Online-Ausgabe) vom Dienstag. Seine Abneigung habe auch mit Erfahrungen aus seiner Kindheit zu tun. Sein Stiefvater war Alkoholiker und verlor gegenüber DJ Bobos Mutter regelmäßig die Beherrschung.

DJ Bobo
© Getty/Thomas Niedermueller DJ Bobo hält nicht viel von Alkohol.

"Es war einfach abschreckend", sagte der Musiker. "Wenn du siehst, wie Leute durch Alkohol die Kontrolle verlieren und nicht mehr sie selbst sind - ich will nicht, dass mir das auch passiert." Auch bei Freunden sehe er den Alkoholkonsum bisweilen kritisch. "Wenn ich einen von ihnen hackedicht in der Ecke liegen sehe, verliere ich sehr viel Respekt." DJ Bobo, der mit bürgerlichem Namen Rene Baumann heißt, hat gerade seine Autobiografie "Popstar - der ganz normale Wahnsinn" vorgelegt. Der Durchbruch gelang ihm 1993 mit der Single "Somebody Dance With Me".

Amy Schumer verärgert Fans

Die US-Komikerin Amy Schumer reagiert gelassen auf Fans, die ihre Show am Sonntag in Florida verlassen haben, weil sie sich dort über Donald Trump lustig gemacht hatte. "Das Publikum und meine gestrige Show in Tampa waren super", zitierte die Zeitschrift "Vanity Fair" am Montag aus einem Statement der Komikerin.

Amy Schumer
© Mark Davis/Getty Images Entertainment Amy Schumer verärgerte ihre Fans mit Trump-Witzen

Auf Video-Ausschnitten im Internet ist zu hören, wie Schumer den republikanischen Präsidentschaftskandidaten als "oranges, sexuell übergriffiges, Fake-Colleges gründendes Monster" bezeichnet, es folgen Buh-Rufe aus dem Publikum. Laut der Regionalzeitung "Tampa Bay Times" sollen anschließend rund 200 Zuschauer aus Protest den Saal verlassen haben.

Allison Janney enthüllt Hollywood-Stern

US-Schauspielerin Allison Janney hat ihren eigenen Hollywood-Stern enthüllt. Mit ihrer Rolle als Presse-Sprecherin "CJ" in der US-Politserie "West Wing" war die 56-Jährige bekannt geworden und hat vier Emmy-Trophäen gewonnen. Nun kann sich der TV-Star über eine weitere Auszeichnung freuen: Am Montag enthüllte Janney eine Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

© www.PPS.at Allison Janney mit ihren Stern am "Walk of Fame"

Zu Tränen gerührt bedankte sich die Schauspieler bei Kollegen, Freunden und Verwandten und erinnerte an ihre Anfänge in Hollywood. 1999 sei sie für die Dreharbeiten von "West Wing" nach Los Angeles gezogen und habe gleich um die Ecke vom Hollywood Boulevard gewohnt, wo jetzt ihr Stern eingraviert ist. Janney spielt derzeit in der Serie "Mom" mit. Auf dem Bildschirm war sie auch in der Dramaserie "Masters of Sex" zu sehen. Zudem tritt sie oft vor die Filmkamera, zuletzt für den Fantasyfilm "Die Insel der besonderen Kinder" und den Thriller "Girl on the Train".

Timberlake-Songs für Sohn ungeeignet

US-Popstar Justin Timberlake hält viele seiner Songs für seinen Sohn Silas Randall (18 Monate) für ungeeignet, sagte er bei der Vorstellung des Animationsfilms "Trolls" in London. Den Film, zu dem Timberlake den Soundtrack geschrieben hat, habe sein Sohn bereits gesehen, sagte der 35-Jährige. Ein Großteil seiner Lieder sei aber nicht für die Ohren des Kleinen bestimmt.

Jessica Biel und Justin Timberlake
© Getty Images Justin Timberlake mit seiner Ehefrau Jessica Biel

"Ich kann ihm viele meiner Songs nicht vorspielen, weil sie anzüglich sind", sagte Timberlake. Der Animationsfilm "Trolls" der Produktionsfirma DreamWorks ist von Donnerstag (20. Oktober) an in deutschen Kinos zu sehen.

Beyonce reißt sich Ohrläppchen auf - und singt weiter

Selbst Blut kann sie nicht vom Singen abhalten: R&B-Star Beyonce hat sich bei einem Benefizkonzert in New York das Ohrläppchen aufgerissen und trotzdem weitergesungen. US-Medien veröffentlichten Videos von dem Auftritt. Dort ist zu sehen, wie die Musikerin ("Formation") während des Singens am Ohr blutet. Die 35-Jährige wischt sich das Blut ab und singt dabei weiter.

© www.PPS.at Beyonce ist hart im Nehmen

Der Auftritt sorgte für eine eigenartige Aktion einiger Fans. Unter dem Hashtag "CutForBeyonce" fügten sich Anhänger der Sängerin offenbar kleinere Verletzungen zu und posteten Fotos davon im Internet. Die meisten Nutzer kritisierten diese blutige Form der Solidarität. "Es ist eine Sache, sie zu lieben. Aber das geht zu weit", schrieb ein Beyonce-Fan auf Twitter.

Zweites Baby für Olivia Wilde

Die US-Schauspieler Olivia Wilde (32) und ihr Lebensgefährte und Kollege Jason Sudeikis (41) sind wieder Eltern geworden. Auf Instagram gab Wilde am Samstag die Geburt von Töchterchen Daisy Josephine mit einem Foto des Babys bekannt. Sie sei am "International Day Of The Girl" geboren worden, schrieb sie dazu. Der von den Vereinten Nationen initiierte Mädchentag wird am 11. Oktober begangen.

There goes the neighborhood. Daisy Josephine Sudeikis. Born, like a boss, on #internationaldayofthegirl. ❤️

Ein von Olivia Wilde (@oliviawilde) gepostetes Foto am

Wilde ("Her", "Cowboys & Aliens") und Sudeikis ("Wir sind die Millers") hatten sich 2011 bei Dreharbeiten kennengelernt. Ihr gemeinsamer Sohn Otis ist zweieinhalb Jahre alt.

Phil Collins geht wieder auf Tour

Phil Collins geht wieder auf Tour. Das sagte der 65-Jährige am Montag in London. Gut gelaunt, aber mit Gehstock präsentierte er sich in der Royal Albert Hall den wartenden Journalisten. Er werde im Juni 2017 fünf Konzerte in London geben und jeweils zwei in Deutschland und Frankreich, sagte Collins. Zu hören werden demnach vor allem seine großen Hits als Solo-Künstler sein. An das Schlagzeug will sich der ehemalige Genesis-Drummer, dem man das Alter inzwischen etwas ansieht, aber nicht setzten. Vielleicht einmal für "In the Air Tonight", sagte er. Ansonsten soll das sein Sohn Nicholas übernehmen. Der Teenager stand auch schon bei Benefizkonzerten mit ihm auf der Bühne.

© www.PPS.at Phil Collins

Phil Collins will sich aufs Singen konzentrieren. "Ich freue mich darauf, wieder live aufzutreten", sagte Collins. Der Titel der Tour lautet "Not Dead Yet live" (Noch nicht tot live). Das klingt fast genauso wie seine Autobiografie "Not Dead Yet", die nächsten Montag (24. Oktober) auch auf Deutsch erscheint - dann allerdings mit dem etwas weniger sarkastischem Titel "Da kommt noch was".

Kommentare