Spammer ködern Fans von Harry Potter:
Nigeria Connection bietet Kids Filmrolle an

Cyberbetrüger locken mit Rolle im 6. Potter-Band Sollen sich gegen Gebühr von 3.830 Dollar bewerben

Spammer ködern Fans von Harry Potter:
Nigeria Connection bietet Kids Filmrolle an

Der neueste Streich der berüchtigten Nigeria Connection flattert derzeit in unsere virtuellen Postfächer. Die Cyberkriminellen haben es diesmal auf die Fans von Harry Potter abgesehen. Die Spammer ködern die Kids mit einer Rolle in dem Film "Harry Potter und der Halbblutprinz". Gegen ein Gebühr von 3.830 Dollar sollen sich die Kinder bei Warner Brothers bewerben, heißt es in der Spam-E-Mail.

Der neueste Köder der Betrüger, die zuletzt mit dem Vermögen des ehemaligen Ölkonzern-Chefs Chodorowski lockten, kommt angeblich direkt aus Hollywood, berichtet die Netzeitung. Das zuständige Studio warnte die Harry-Potter-Fans bereits vor dem E-Mail-Betrug. Man gehe aber davon aus, dass die Fans der Bücher und Filme von Harry Potter selbst wüssten, dass der sechste Band der Serie noch lange nicht verfilmt wird. Schließlich beginnen nächsten Monat erst die Dreharbeiten zum fünften Teil.

Vermutlich kamen die Spammer durch die Ausschreibung einer Rolle für "Harry Potter und der Orden des Phönix" auf die Idee, für eine Bewerbung für den nächsten Film Geld zu verlangen. Damals hatten sich Tausende von Kindern beworben. Bisher hat das Studio Dutzende von Anfragen bezüglich der E-Mails erhalten, die Polizei hätte aber noch von niemandem gehört, der wirklich Geld verloren hat, so die Netzeitung. (red)