Schattenwirtschaft zurückgedrängt: Pfusch ist nach Spitzenwerten wieder rückläufig!

Kepler-Uni: Arbeit fördern, Lohnnebenkosten senken

In Österreich geht die Schattenwirtschaft leicht zurück - allerdings ausgehend von einem hohem Niveau. Lag sie 1990 noch bei 6,9 Mrd. Euro (5,74 Prozent des BIP) betrug sie 15 Jahre später 22 Mrd. Euro (10,27 Prozent des BIP). Der Höchstwert wurde 2004 mit 23 Mrd. Euro (11 Prozent des BIP) erreicht, 2006 soll der Pfusch einen Wert von 21 Mrd. Euro (9,51 Prozent des BIP) ausmachen. So das Ergebnis einer aktuellen Studie der Johannes Kepler Universität Linz. Im internationalen Vergleich hat Österreich eine sehr niedrige Pfuscherrate. Die geringste Quote in den Industrieländern hat die USA.

Als Ursachen für die derzeit rückläufige Entwicklung werden der mit Jahresbeginn 2006 in Kraft getretene Dienstleistungsscheck für einfache Haushaltsdienste sowie Vereinfachungen bei haushaltsnahen Dienstleistungen genannt. Auslöser für die zuvor hohen Zuwächse im Schattenbereich waren die einnahmenseitige Budgetsanierung und hohe Belastungen durch Steuern und Abgaben, so die Studie.

Quantitativ am bedeutendsten ist die Schattenwirtschaft in Wien mit 5,81 Mrd. Euro, gefolgt von Oberösterreich mit 3,51 und Niederösterreich mit 3,42 Mrd. Euro. Den größten Pfusch-Anteil haben Baugewerbe und Handwerksbetriebe, so die Studie. Den geringsten Anteil hat die Unterhaltungs- und Vergnügungsbranche (nicht zu verwechseln mit der Gastronomie).

Bei einer Umfrage haben zwei Drittel der Befragten angegeben, Schwarzarbeit als Kavaliersdelikt zu sehen. Laut Studienautoren ist der Pfusch "ein Massenphänomen", dass sich gesetzlich nur schwer bekämpfen lasse. Die Wirkung von strengeren Strafen sei "fraglich", heißt es in der Studie.

Die Autoren nennen drei Punkte, um die Schattenwirtschaft zumindest einzudämmen: Die staatliche Förderung im Wohnbau müsse sich auf den Faktor Arbeit beziehen, eine (befristete) Mehrwertsteuervergütung bei arbeitsintensiven Dienstleistungen und eine Senkung der Lohnnebenkosten.

(apa)