Mit dem Ex betrogen von

Sarah & Pietro Lombardi:
Zum Scheitern verurteilt?

Jung verliebt, jung geheiratet - und das alles vor den Augen der Öffentlichkeit

© Video: Zoomin

Man hätte es ihnen so sehr gegönnt, wenn es geklappt hätte. Doch von Anfang an hat man vermutet, dass diese Liebe zum Scheitern verurteilt ist. 2011 haben sich die beiden während der 8. Staffel der Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) kennen und lieben gelernt, später sogar geheiratet und ein Kind bekommen. Dachte man anfangs noch, es wäre alles nur ein PR-Gag, kam man schon kurz später drauf, dass sie es für die große Liebe halten - allem Widerstand zum Trotz. Doch diese scheint nun vorbei zu sein.

Es ist bestimmt nicht leicht, eine Beziehung in der Öffentlichkeit zu führen - vor allem nicht, wenn man es von TV-Kameras begleiten lässt. Gerade einmal 19 Jahre alt war der damalige Swarovski-Steinleger, als er damals seine spätere Frau, die ehemalige DSDS-Finalgegnerin Sarah Engels, traf - und sie sich ineinander verliebten. Anfangs hielten es die Casting-Teilnehmer noch geheim, doch die Blicke vor und hinter der Bühne sprachen Bände. Und so blieb ihnen schon bald nichts anderes übrig, als sich als Liebespaar zu outen.

Sarah und Pietro Lombardi bei DSDS 2011
© imago stock&people Sarah & Pietro bei DSDS 2011
»Ich habe aus der Zeitung erfahren, dass mein Sohn geheiratet hat«

Im März 2013 kam es dann zur Hochzeit - ohne seine Familie, zu der er seit zwei Jahren keinen Kontakt mehr hatte. "Das ist ein Riesen-Schock für mich. Ich habe aus der Zeitung erfahren, dass mein Sohn geheiratet hat. Er hat niemanden von uns eingeladen", sagte Pietro Lombardis Mutter Nicole damals gegenüber der "Bild". "Dass er sich ohne das Wissen seiner Eltern verlobt hat, tat weh. Ich habe bis vorgestern gehofft, dass alles wieder gut wird. Nachdem er aber nun ohne uns geheiratet hat, kann ich nur eins sagen: Jetzt ist es vorbei, es gibt kein Zurück mehr."

Doch von dem Tag an hatte Pietro eine neue Familie - und damit ist nicht nur Sarah und deren Angehörige gemeint, sondern auch RTL, die immer und überall mit dabei waren. Von der standesamtlichen über die kirchliche Hochzeit bis hin zur Schwangerschaft, dem Hausbau und Urlauben. Gerade jetzt sollte eigentlich die nächste Staffel gedreht werden, denn es hätte für Pietro, Sarah und ihren gemeinsamen Sohn Alessio mit einem Kamerateam nach Griechenland gehen sollen, doch der Dreh wurde kurzfristig abgesagt.

Mit dem Ex-Freund betrogen

Warum? Von der 24-Jährigen sind Fotos aufgetaucht, die sie mit ihrem Ex-Freund Michal T. zeigen und beweisen sollen, dass sie ihm untreu ist. Auch ein SMS-Protokoll hat "Bild" veröffentlicht. Der Sänger meinte dazu nur kurz angebunden: "Irgendwann wird sich das alles aufklären und dann werde ich etwas dazu sagen" - änderte aber sein Profilbild und löschte alle gemeinsamen Instagram-Fotos, während sie mit ihrem 16-Monate-alten Kind alleine nach Griechenland flog.

Auf dem Facebook-Bild, das sie lächelnd auf einem Hotelzimmer-Balkon in Griechenland zeigt, scheint die Musikerin glücklich, auf anderen ihrer Social-Media-Seiten hagelt es heftige Kommentare. Aber damit muss man leben, wenn man eine Beziehung so öffentlich führt, denn dann wird auch die Trennung öffentlich, auch wenn das meist nicht mehr der Part ist, den man gerne mit anderen teilt.

Aber ganz ehrlich: Wer hat schon erwartet, dass zwei 19-Jährige, die sich in einer Castingshow von Dieter Bohlen kennenlernen, bis an ihr Lebensende zusammen bleiben? Dass ihre Beziehung nicht immer einfach war, haben die beiden offen in ihren Reality-TV-Sendungen gezeigt, es wurde immer wieder gestritten - aber sie haben sich auch immer wieder versöhnt. Und ein gemeinsames Kind ist heutzutage nichts mehr, was ein Paar auf lange Sicht aneinander bindet.

Eine angebliche Freundin behauptet: So geht es Sarah Lombardi wirklich:

Kommentare