Österreich-Konzert von

Robbie Williams swingt am
28. April 2014 in Wiener Stadthalle

Europa-Tournee mit "Swings Both Ways"-Album - Vorverkauf startet am 6.12.

Robbie Williams singt. © Bild: APA/EPA/Michael Kappeler

Weniger als zehn Monate nach seinem Auftritt in der Wiener Krieau wird Robbie Williams erneut Österreich beehren: Am 28. April 2014 macht er mit seinem soeben erschienenen Swing-Album "Swings Both Ways" Station in der Wiener Stadthalle. Der Vorverkauf startet am 6. Dezember um 9 Uhr, wie der Veranstalter Scalarmusic auf seiner Website bekanntgab.

Erst vergangenen Juli gastierte der 39-Jährige mit seinem Pop-Album "Take the Crown" in Österreich, seine neue Platte führt ihn nun mit 22 Konzerten - ausgehend von Budapest am 25. Juli - erneut durch Europa. Mit "Swings Both Ways" gibt sich Williams erneut seiner Liebe zur Swingmusik hin und will damit an den gigantischen Erfolg seines vor zwölf Jahren erschienenen Albums "Swing When You're Winning" anknüpfen.

Neben Cover-Versionen von Klassikern wie "Dream A Little Dream" finden sich auch neue Songs auf der am 15. November veröffentlichten Platte, für die er u.a. mit Lily Allen, Michael Bublé und Rufus Wainwright zusammen gearbeitet hat.

Der Vorverkauf startet am 6. Dezember um 9 Uhr unter http://www.oeticket.com bzw. 01 96 0 96 sowie auf http://www.stadthalle.com. Mehr Infos unter http://www.scalarmusic.at.

Kommentare