Red Bull weiter im Kaufrausch: Ungarischer Verteidiger Bodnar wechselt zu Salzburg!

26-Jähriger kommt von Roda Kerkrade aus Holland Teamspieler unterschrieb einen Vertrag bis 2009

Red Bull Salzburg hat den ungarischen Fußball-Teamspieler Laszlo Bodnar verpflichtet. Der 26-jährige 31-fache Internationale, der für die rechte Position in der Viererkette vorgesehen ist, unterschrieb beim aktuellen Bundesliga-Zweiten einen Vertrag bis 2009 und ist damit nach dem Österreicher Ronald Gercaliu der zweite Teamspieler, der in der Winterpause zu den Mozartstädtern stößt.

Bodnar kommt von Roda Kerkrade nach Salzburg. Dort war er bei seinem Trainer Huub Stevens in Ungnade gefallen, weil er wegen eines Kopfstoßes eine Sperre von sechs Spielen aufgebrummt bekam. "Ein Stammspieler in der ungarischen Nationalmannschaft sollte in jedem Fall eine Verstärkung für uns sein", sagte Trainer Kurt Jara, dem Ungarns Teamchef Lothar Matthäus nach erfolgtem Vertragsabschluss zu seinem neuen Spieler gratulierte.

Die Salzburger sind noch auf der Suche nach einem offensiven Mittelfeldspieler, Objekt der Begierde ist dabei unter anderem der Rapidler Andreas Ivanschitz.

(apa)