Wissenstest von

Erkennen Sie unsere Wintervögel?

8.000 Österreicher machten bei der Vogelzählung mit - kennen auch Sie sich aus?

KOHLMEISE © Bild: APA/BIRDLIFE/PETER BUCHNER

Amsel, Drossel, Fink und Star - mehr fällt Ihnen auf Anhieb nicht ein? Dann sieht es schlecht für Sie aus bei unserem Wintervogel-Quiz. Oder ist doch noch etwas aus dem Schulunterricht hängen geblieben? probieren Sie es aus!

Die Kohlmeise ist der häufigste Vogel am heimischen Futterhäuschen. Das hat die Wintervogelzählung der Organisation Birdlife im Vorjahr ergeben. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Haus- und Feldsperling, gefolgt von Amsel, Blaumeise, Buchfink und Grünfink. Gewinner waren aber auch die Finken, allen voran der Erlenzeisig. Achter wurde der Stieglitz, Vogel des Jahres 2016, der sich vom neunten um einen Platz verbesserte und besonders oft im Burgenland erblickt wurde. Auf dem neunten Platz landete der Bergfink.

Auch heuer kann wieder jeder bei der Vogelzählung der Organisation mitmachen: Die Vogelzählung findet vom 6. bis 8. Jänner 2017 statt. Nähere Informationen unter: https://www.birdlife.at/

Kommentare