"profil"-OGM-Umfrage: 56 Prozent der Österreicher lehnen Islam-Karikaturen ab

Karikatur über katholischen Glauben lehnen 45% ab

Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, stehen die Österreicher vor allem Karikaturen über den Islam kritisch gegenüber. Laut einer vom Meinungsforschungsinstitut OGM im Auftrag von "profil" durchgeführten Umfrage sind für 56 % gezeichnete Scherze über den Islam nicht vertretbar. Ebenfalls mehr als die Hälfte, 51 % der Befragten, lehnen Karikaturen über das Judentum ab. Gelassener stehen die Österreicher Karikaturen über den katholischen Glauben gegenüber: Nur für 45 % sind sie nicht vertretbar.

Ähnliches zeigt auch die Umkehrfrage: Knapp die Hälfte, 49 % der Befragten, sehen Karikaturen über die katholische Kirche gelassen. Gezeichnete Scherze über das Judentum finden immerhin 42 % in Ordnung. Nur 38 % halten Karikaturen über den Islam für vertretbar.

Lesen Sie die ganze Story im aktuellen "profil"!