Olympia-Countdown: IOC-Präsident Rogge bei Ankunft in Turin äußerst optimistisch

Belgier von Erfolg der Winterspiele überzeugt

Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Jacques Rogge, hat sich optimistisch über die Vorbereitungen der Olympischen Winterspiele geäußert. "Ich bin zuversichtlich, dass die Spiele ausgezeichnet verlaufen", sagte der Belgier bei der Ankunft in Turin am Samstag.

Auch in punkto Sicherheit äußerte sich der 63-Jährige optimistisch. "Ich habe volles Vertrauen in die italienische Regierung und die Professionalität ihrer Experten." Bereits an diesem Sonntag beginnt die Sitzungswoche des IOC mit einer Tagung der 15-köpfigen Exekutive. Die XX. Olympischen Winterspiele werden am 10. Februar eröffnet.

(apa)