NEWS: Rechnungshofbericht outet Top-Gagen von Sörensen, Michaelis & Co.

Die Gagenkaiser der Republik im NEWS-Ranking So viel verdienen Staatsmanager von AUA bis ÖIAG

In der aktuellen Ausgabe präsentiert das Nachrichtenmagazin NEWS die bestverdienenden Manager der öffentlichen und staatsnahen Betriebe im Einkommens-Ranking. Spitzenverdiener und damit Nummer 1 im Gehaltsranking ist laut aktuellem Rechnungshofbericht AUA-Boss Vagn Sörensen mit 753.400 Euro pro Jahr, dicht gefolgt von ÖIAG-Vorstandsprecher Peter Michaelis (670.000 Euro) und Verbund-Chef Hans Haider (515.000 Euro).

NEWS entschlüsselte die anonymisierten Daten des Rechnungshofsberichts über die Einkommen im öffentlichen und halböffentlichen Bereich der Republik von 2004 und listet die Gagen der 50 Top-Verdiener auf.

Im Vergleich zum zwei Jahre zurückliegenden Bericht konnten die ÖIAG-Vorstände am meisten zulegen. Mit der Ablöse ihrer Aktienoptionen können sich Peter Michaelis und Rainer Wieltsch gar über ein Jahresgehalt von rund 725.500 Euro freuen. Ebenfalls im Spitzenfeld: Post-Chef Anton Wais mit 460.000 Euro brutto im Jahr, ORF-Generalin Monika Lindner mit 330.000 Euro und Klaus Liebscher (274.000 Euro).

Alle Details über die österreichischen Gagen-Kaiser finden Sie im aktuellen NEWS!