Neuer PC bei Waffen-Abgabe: Mexikanische Behörden bieten Computer für Schusswaffen

Kriminalität in Hauptstadt soll so eingedämmt werden Computer von Wohltätigkeitsorganisation gespendet

Neuer PC bei Waffen-Abgabe: Mexikanische Behörden bieten Computer für Schusswaffen © Bild: FORMAT

Die Behörden in Mexiko-Stadt bieten neue Computer in Tausch gegen Schusswaffen an und wollen damit die zunehmende Gewalt in der Hauptstadt eindämmen. Derzeit werden in einem der 16 Stadt-Distrikte zunächst 150 Computer im Tausch angeboten. Die Geräte wurden von einer Wohltätigkeitsorganisation gespendeten.

"Die Leute haben oft eine Waffe zu Hause, vielleicht zur Selbstverteidigung", sagte der Vorsteher des Distrikts Alvaro Obregon, Guadalupe Lopez. Werde die Waffe falsch eingesetzt, könne es aber zur Tragödie kommen.

In Mexiko-Stadt mit seinen etwa 18 Millionen Einwohnern nimmt die Gewalt in den Straßen ständig zu. So gehören Entführungen zu den üblichen Vorkommnissen in der Metropole. (APA/red)