Micaela Schäfer von

Sie ist gerne nackt

Sexy Dschungel-Star zeigt sich nicht nur im australischen Camp sehr freizügig.

Micaela Schäfer - Sie ist gerne nackt

Michaela Schäfer zieht sich gerne aus. Tagtäglich können wir sie derzeit im Dschungelcamp bewundern, wo sie gerne oben ohne herumläuft oder auch mal nackt baden geht. Bevor es jedoch ab nach Australien ging, hat sie sich noch für das Männermagazin FHM entblättert.

Auf den Bildern räkelt sie sich in heißen Dessous auf dem Bett, zieht dabei ihr Höschen ein wenig hinunter. Auch der Träger des BHs gleitet von der Schulter, der Mund ist lasziv geöffnet.

Auf einem anderen Foto hat sie nur ein weißes, abgeschnittenes T-Shirt und einen schwarzen Slip an. Anstatt den Champagner zu trinken, gießt sie ihn über ihre Brüste. Durch das nasse Top zeichnen sich deutlich ihre Brüste ab.

" Ich bin wirklich immer gerne nackt , das hat so mit 22 Jahren angefangen. Und ich mache mir einfach nichts aus Kleidung. Ich ziehe gerne schöne Wäsche an und lauf immer gerne freizügig rum. Also auch, wenn ich mal abends weggehe, immer provokant", erklärte Micaela bereits im Dschungelcamp. "Aber weil du da Bock drauf hast. Nicht, weil das dein Image ist?", bohrte Jazzy weiter. "Nein, weil ich Bock drauf hab, deswegen bin ich ja auch Model geworden. Weil ich gemerkt hab, ich hab keine Probleme damit. Wenn du Aktmodell bist, darfst du natürlich keine Hemmungen haben", so Micaela.

Auch im Dschungel fühlt sich das ehemalige "Germany's next Topmodel" total wohl in ihrer Haut. "Ich fühle mich hier auch total eins. Ich mag diesen Dschungel, diese Natur, nackt einfach", beteuert das Nacktmodel gegenüber Jazzy. Den Männern gefällt es sicher und die Figur dazu hat sie ja auch.

Weiterführender Link:
www.fhm-magazin.de