Melzer: Sydney

Bammer: Canberra

Für Stefan Koubek ist Sydney 2006 schon wieder Geschichte: Nach einem glatten 6:2,6:3 über den Ukrainer Sergij Stachowskij musste sich der 29-jährige Kärntner dem als Nummer zwei gesetzten Franzosen Arnaud Clement in der 2. Qualifikations-Runde mit 6:4,1:6,3:6 geschlagen geben. Nächste Station für Koubek ist nun die Qualifikation für die Australian Open in der kommenden Woche, wo sich auch Oliver Marach und Rainer Eitzinger versuchen werden.