Kein Ersatz für Spa: Formel 1-Rennkalender
umfasst in der Saison 2006 nur 18 Läufe!

Brasilien hatte sich mit Rio de Janeiro beworben

Die Formel-1-Weltmeisterschaft wird in diesem Jahr definitiv nur 18 WM-Läufe umfassen. Der Internationale Automobilverband (FIA) bestätigte, dass es keinen Ersatz für das gestrichene Rennen in Spa-Francorchamps am 17. September geben wird.

Nachdem der Große Preis von Belgien offiziell wegen der bis zum Termin noch nicht abgeschlossenen Baumaßnahmen abgesagt worden war, hatte sich Brasilien mit Rio de Janeiro um den viertletzten WM-Lauf beworben. "Die FIA sieht keine Möglichkeit, den Grand Prix von Belgien zu ersetzen", hieß es von FIA-Seite. (apa)