Jörg Haider im NEWS-Interview: "Werde die Ortstafeln jedesmal neu verrücken!"

Weitere Attacken gegen VfGH-Urteile angekündigt BZÖ-Chef kündigt Klage gegen Gusenbauer an

Er lasse sich keine Ortstafellösung von "rasenden Rechtsbrechern" und einem politisch entscheidenden VfGH aufzwingen, sagte BZÖ-Chef Jörg-Haider im NEWS-Interview. Jede neue VfgH-Entscheidung werde von ihm mit einer neuen Verordnung konterkariert, so Haider. "Ich werde die Ortstafeln jedesmals neu verrücken lassen."

Er werde so dafür sorgen, dass "den rasenden Slowenenfunktionären endlich das Handwerk gelegt werde". Haider kündigte zudem an, eine geheime Muttersprachenerhebung durchführen und per Verordnung absichern lassen.

Zur Kritik von Bischof Schwarz am "Jesus"-Zitat sagt Haider: "Es ist heuchlerisch was da passiert. Über kirchliche Skandale wird der Mantel des Schweigens gehüllt - wegen einer falsch zitierten Aussage von mir bricht ein Sturm der Entrüstung los."

Wegen Alfred Gusenbauers Zitat, "Haider gehöre in die offene Psychiatrie", habe er Klagen wegen übler Nachrede und Kreditschädigung eingebracht.

Die gesamte Story lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von NEWS!