Fakten von

Hai rächte sich an australischem Angler

Fisch biss Fischer in den Arm

Ein Hai hat einen australischen Angler gebissen, als der den gefangenen Raubfisch in sein Boot hieven wollte. Der 73-Jährige wurde Medienberichten zufolge am Dienstag von einem 1,5 Meter langen Breitnasen-Siebenkiemerhai in den Arm gebissen. Stark blutend fuhr der Fischer noch selbst in den zwei Kilometer entfernten Hafen von Queenscliff südwestlich von Melbourne im Bundesstaat Victoria.

Von dort wurde der Verletzte, der sich in kritischem Zustand befand, ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei transportierte den im Boot liegende Hai ab.

Kommentare

Bravo Hai, weg mit diesen Tiermördern!!!!!

Seite 1 von 1