"Greatest Auto Race 2008": Fahrzeuge mit Alternativantrieb & das Rennen um die Welt

Startschuss in New York City am 12. Februar 2008 Teilnehmer: 40 Teams, davon 20 in besten Oldtimern

"Greatest Auto Race 2008": Fahrzeuge mit Alternativantrieb & das Rennen um die Welt

Mit Alternativbrennstoff- und Hybridantrieb ausgestatte Fahrzeuge werden in der einzigen Veranstaltung dieser Art, einem Rennen um die Welt, das von New York City, USA, bis nach Paris, Frankreich, führen wird, um einen Preis von USD 1 Millionen gegeneinander antreten. Dies gab Rally Partners, Inc., der Veranstaltungsorganisator, bekannt. Der Startschuss für die "Great Race 2008" genannte Rallye wird am 12. Februar 2008 in New York City erfolgen, auf den Tag genau 100 Jahre nach dem Beginn des "Greatest Auto Race" in derselben Stadt, und sich mit einer Länge von ca. 35.000 km im wesentlichen nach der Route des 1908-Rennens richten.

Das Rennen "Greatest Auto Race" von 1908 war ins Leben gerufen worden, um die wirtschaftliche Realisierbarkeit einer neuentwickelten Technologie zu beweisen: des von einem Verbrennungsmotor angetriebenen Automobils. Das Great Race 2008 ist so angelegt, dass es dasselbe Ziel erreicht, nämlich die Realisierbarkeit der allerneusten Automobiltechnologien unter Beweis zu stellen. Es wird Hersteller und Unternehmer dazu herausfordern, die nächste Generation der Fortbewegung im Auto Gestalt werden zu lassen.

Great Race 2008
"Ganz ähnlich wie das "Greatest Auto Race" damals den Beweis dafür erbrachte, dass der Verbrennungsmotor eine praktische Lösung für das motorisierte Reisen darstellte, wird das Great Race 2008 Automobil-antriebstechnologien, die die Bewohner der Welt im 21. Jahrhundert fortbewegen werden, auf die Probe und unter Beweis stellen", sagte Bill Ewing, CEO, Rally Partners, Inc. "Es stellt eine unglaubliche Gelegenheit dar, die allerneusten Automobiltechnologien zur Schau zu stellen und dabei gleichzeitig die frühen Pioniere des Autos im selben Rennen zu feiern."

40 Teams
20 in mit allerneuster "grüner" Technologie ausgestatteten Fahrzeugen und 20 in den besten Oldtimern der Welt -- werden den durch das Great Race gebotenen einzigartigen Zeit- und Ausdauerwettbewerb nutzen, um eine Rallye zu fahren, die durch Nordamerika nach San Francisco, wo die Fahrzeuge nach Shanghai, Volksrepublik China, verschifft werden, und dann durch Eurasien bis nach Europa in die Stadt der Lichter führt. Dieses ultimative Motorsport-Abenteuer wird in 53 Städten Station machen und mehr als 22.000 hart gefahrene Kilometer mit einschliessen, von denen einige durch die verlassensten Landstriche der Erde führen.

Tradition
Seit 23 Jahren sorgt das Great Race für Familienunterhaltung und Gemeindeveranstaltungen in über 900 Städten in Nordamerika. Rally Partners, Inc., der Organisator der Veranstaltung, hat seinen Schwerpunkt darauf gelegt, durch Great Race-Veranstaltungen Verbrauchern sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene erlebnisreiche Automobilveranstaltungen zu bringen. Jack Roush, einer von NASCARs führendem Teambesitzern, und , CEO von Coker Tire, sind zwei Mitglieder der Rally Partners-Organisation. (apa/red)

Website
www.greatrace2008.com