Gesund mit den Fünf Elementen

Gesund mit den Fünf Elementen

Yin & Yang beim Essen. Wie Sie sich mit der chinesischen ,Fünf Elemente‘-Ernährungslehre gesund kochen.

Die Asiaten haben den Europäern in Sachen ganzheitliche Medizin und Ernährung so einiges voraus“, ist Evemarie Wolkenstein, TCM-Expertin und Leiterin eines komplementärmedizinischen Instituts in Wien, überzeugt. „Seit Jahrtausenden schon sehen sie Körper, Geist und Umwelt als eine Einheit. Mithilfe der Lehre von Yin und Yang und den Fünf Elementen bringen sich die Menschen in Fernost auf allen Ebenen ins Gleichgewicht und legen so den Grundstein für ein langes und gesundes Leben.“

Die Lehre von den Fünf Elementen. Nach dem Verständnis der chinesischen Gelehrten lässt sich alles zwischen Himmel und Erde nach dem Prinzip von Yin und Yang und den Fünf Elementen – Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser – einteilen. Ursprünglich als Bezeichnung für Sonnen- und Schattenseite eines Berges verwendet, stehen Yin und Yang stellvertretend für alle Gegensätze unseres Lebens, die ohne einander nicht existieren können: etwa kalt und heiß, Nacht und Tag, passiv und aktiv. Die Fünf Elemente wiederum standen ursprünglich für die fünf Planeten Jupiter (Holz), Mars (Feuer), Saturn (Erde), Venus (Metall) und Merkur (Wasser). Aufgrund von astronomischen und astrologischen Beobachtungen über die Jahrhunderte wurden dann nicht nur die Jahreszeiten (Frühling, Sommer, Spätsommer, Herbst und Winter) und Farben (Grün, Rot, Gelb, Weiß und Blau), sondern auch jedes Tier, jede Pflanze und somit auch jedes Nahrungsmittel einem Element zugeordnet.

Auch der menschliche Körper als Teil der universellen Schöpfung folgt diesen Gesetzmäßigkeiten. So lassen sich auch unsere Lebensabschnitte (Kindheit, Jugend, Zenit, Reife, Alter), emotionale Charakteristika sowie unsere inneren Organe den Fünf Elementen und Yin und Yang zuordnen (siehe Grafik, Seite 87). Das Element Holz etwa steht für Leber und Galle, das Element Feuer für Herz und Dünndarm. Sind alle Organe mit dem richtigen Maß an Qi, der Lebensenergie, versorgt, herrscht Harmonie. Das bedeutet Gesundheit.

Die ganze Story lesen Sie im neuen NEWS
PLUS: Rezepte für zuhause von Spitzenköchin Kim