Fußball: Samuel Eto'o zum dritten Mal
in Folge Afrikas "Fußballer des Jahres"

24-jähriger Kameruner gewinnt vor Drogba

Barcelona-Stürmer Samuel Eto'o ist zum dritten Mal in Folge zu Afrikas "Fußballer des Jahres" gewählt worden, wie der afrikanische Fußball-Kontinentalverband CAF am Donnerstag bekannt gab.

Der 24-jährige Kameruner setzte sich in der Wahl knapp vor Chelsea-Goalgetter Didier Drogba und dessen Mannschaftskollegen Michael Essien (Ghana) durch.

(apa)