FPÖ von

Liebe deine Nazis

In einer geheimen Facebook-Gruppe lassen Rassisten ihren Gedanken freien Lauf

Heinz-Christian Strache © Bild: APA/EXPA/Jürgen Feichter

In der geheimen Facebook-Gruppe "Wir stehen zur FPÖ" versammeln sich die glühendsten FPÖ-Anhänger: Die knapp 150 handverlesenen Mitglieder dieser Gruppe umfasste FPÖ-Funktionäre vom Bundesparteiobmann-Stellvertreter über zahlreiche Nationalrats- und Landtagsabgeordnete bis hin zu einfachen FPÖ-Mitgliedern. Im Irrglauben "unter sich" zu sein, wurden in zahlreichen Postings Muslime bedroht, Hitler verehrt und Juden beschimpft.

Ein paar Zitate: "Der ganze Muslime-Scheißhaufen gehört mit Benzin übergossen und angezündet, die Benzinkosten übernimm selbstverständlich ich." Oder: "Diese Kameldreckfresser gehören ALLE ausradiert, ohne Ausnahme!"

Auch Faymann und Häupl im Visier

Ins Visier der Extremisten gerieten auch die Politiker Karl Öllinger (Grüne), Kanzler Werner Faymann (SPÖ), Wiens Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) und Staatssekretär Sebastian Kurz (ÖVP). Zu Faymann heißt es gar: "Ein echtes rotes Schwein und der gehört ins Grab hinein." Ein Gruppenadministrator fragte im Hinblick auf den deutschen SPD-Chef Sigmar Gabriel, ob jemand "einen Scharfschützen" kenne. Zitat: "Der könnte viel Arbeit bekommen."

NEWS bekam die Zugangsdaten zur Gruppe über einen Fake-Account der von der Initiative "Heimat ohne Hass" angelegt wurde. Über Monate hinweg wurden die Aktivitäten in der Gruppe minutiös dokumentiert. Durch die Gruppeneinstellungen war es auch möglich nachzuvollziehen, welcher FPÖ-Politiker welches Posting gesehen hat - ohne dagegen zu protestieren oder aus der Gruppe auszutreten.

Gudenus bezeichnet Postings als "widerwärtig"

NEWS konfrontierte die Gruppenadministratorin Andrea Kellner, FP-Gemeinderätin in Bad Fischau, mit den Fakten. Frau Kellner distanzierte sich "von gar nix" und beendete das Gespräch. FPÖ-Bundesobmannstellvertreter Johann Gudenus nannte die Postings gegenüber NEWS "widerwärtig". Er trete sofort aus der Gruppe aus und habe derartiges nie gelesen.

Mario Eustacchio, Stadtrat in Graz, und Udo Guggenbichler, Wiener Landtagsabgeordneter, die laut Facebook-Protokoll gelesen hatten, dass "Juden" nun "den 3. Weltkrieg schüren" würden, gehen ebenfalls auf Distanz. Man sei auf Facebook nicht übermäßig aktiv und wolle mit derart menschenverachtenden Postings nichts zu tun haben.

Die ganze Story finden Sie im aktuellen NEWS in Ihrem Zeitschriftenhandel oder als iPad-Version.

Kommentare

derpradler

Solange diese Facebookseite immer noch "geheim" ist, kann ich mir kein Bild machen.Es kann genauso gut alles ein Wahlbetrug sein.

Blumenkind124

Unglaublich, aber anscheinend wahr.

Strache und Co. haben es schon öfter geschafft, zu schockieren, aber diese Postings gehen meiner Meinung einfach zu weit.

Die Zuständigen sollten sich zumindest dazu äußern, das kann doch nicht wahr sein, dass das einfach unverfolgt bleibt.

Immer wieder eine Provokation mit rechtsextremen Inhalt (siehe z.B.: http://youtu.be/ZYJ08KFGE1Y ).

Violeta Dobrev
Violeta Dobrev melden

Ich finde dass diese Partei übertreibt!

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Welche?? :)

Oberon
Oberon melden

War-Lord, geben Sie es zu: Sie waren und sind kein FPÖ-Mitglied, denn sonst müsste ich an meiner Beoabachtungsgabe zweifeln?! ;-)

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

@Murphy...Nichts ist so wie es scheint, auch wenn es so wäre ;)
ABER das Voksfest rückt in greifbare Nähe... einem wird grad bissl schwarz vor Augen :)
...mal bissl zuwarten

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Und ich bin ehrlich gesagt bissl enttäuscht von Ihnen... scheinbar sind Sie schlecht informiert und hörens mehr auf Ihr Bauchgefühl als auf Ihre Beobachtung ;)

Oberon
Oberon melden

Also hab' ich recht. ;-) Schlecht informiert? Worüber denn?
Ich sag' Ihnen, wofür ich Sie halte: Für einen Forentroll. Sie greifen Klischees auf und spielen Sie motivierten - weil extrem einseitigen - usern zu, die auch freudig darauf anspringen.
Ich hoffe, dass ich nicht auch schon auf Ihren Schmäh reingefallen bin?

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Sagen Sie, was wollen Sie mit Ihren Ja/Nein Fragen...als Kreiskyds letzte Mal auf Ja/Nein-Fragen antworten sollte, saß er bei der GESTAPO beim Verhör ...

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

*als Kreisky das letzte..

Oberon
Oberon melden

Ok, lassen wir es gut sein. Ignorieren wir uns in Zukunft, denn für Schwachheiten habe ich nichts übrig!

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Zuerst behauptens, ich hab keine gültigen Papiere, dann sagens ich würde Ihnen auf Sansibar auflauern, bezeichnen mich als Troll, wollen meine politische Gesinnung überprüfen...und jetzt spielen ausgerechnet SIE den Beleidigten... :) Mann, Sie sind ja großartig, auf welcher Theaterbühne treten Sie auf?!

Oberon
Oberon melden

War-Lord, wenden Sie sich doch an einen Dachdecker Ihres Vertrauens, DA wird Ihnen geholfen! ENDE!!!

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Ich wollte Dir keinesfalls zu nahe treten...aber sowohl die Sache mit Kreisky ist belegt, als auch jene mit dem Verdächtigen vom Park...aber bitte... Und normalerweise bin ich nachtragend, aber ich will mal nicht so kleinlich sein, auch wenn der Scherz vorhin, nicht grad so meins war

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

...ich versuche mich in Nächstenliebe :)
Obwohl das ehrlich gesagt, nicht grad so mein Ding ist...aber man muss sich halt auf die Partei-Linie einstimmen, nutzt nix

M-Hoff
M-Hoff melden

In diesem einen Fall muss ich Mr.Murphy tatsächlich zustimmen:
War-Lord, Du bist nicht echt. Noch dazu von der ganz billigen Sorte ... ;)

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Hoffe, das war jetzt ein Kompliment ;)

Anne Berger
Anne Berger melden

Faszinierend. Die FPÖ wird zum x-ten Mal als Neonazi Partei entlarvt und die dummen blauen Schäfchen blöken wieder "Hetze!" im Chor. Tja, leider gibt es wieder mal handfeste Beweise für die wiederbetätigende Natur eurer heißgeliebten „Heimat“partei.

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Na na, verfallens mir jetzt bitte wegen "weniger" als 1 Tausend Leute in ner Partei nicht gleich in nen Schockzustand...der Heinz hat die Situation momentan! eh noch halbwegs im Griff ;)

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Wäre ja sonst beinahe so, als würde man sagen dass jeder Moslem Terrorist ist, ...obwohl es laut einer Studie nicht mal jeder Dritte ist ;)

M-Hoff
M-Hoff melden

War-Lord, warst Du wenigstens auch in der Gruppe oder bist Du dafür nicht wichtig genug?

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

:) ...Meine Intelligenz war für den Beitritt zu hoch!!
Mit wem hätte ich mich dort unterhalten können/sollen??
Nicht jedem, so wie Ihnen, hat der Meinungsaustausch dort scheinbar geholfen :)

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Wenn Sie nach möglichen Mitgliedern Ausschau halten, versuchen Sie Ihr Glück doch mal bei poster @zombie , den News.at leider von dieser Diskussion ausschließt :)
Der würde scheinbar von der Artikulation und vom Intellekt ins Beuteschema passen...aber verschönens mich mit Paintball-Spielchen...das sind Jugendsünden der Vergangenheit, wenn Sie verstehn, was ich mein ;)

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Und wenn Sie sich jetzt duellieren wollen...wenden Sie sich doch bitte an meinen Sekundanten @higgs70 und lassen Sie sich von Ihm nen Termin nach den Wahlen geben :)

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Übrigens, war nicht der Grüne Öllinger da irgendwie mit von der Partie??...oder fragens beim Pilz Peter nach, der weiß auch immer viel :)

M-Hoff
M-Hoff melden

Ja, genau! :)

Weil Sie zu intelligent sind entziehen Sie sich auch jeglicher Diskussion um das Kernthema!
Ich werde mir eher den Tag und das Wochende "verschönen" (wie Sie so verschönt schreiben [nein, ehrlich: das Wort gefällt mir!]) und Ihnen dieen Spielplatz überlassen!
Aber stellns nicht noch mehr an, als Sie bisher schon getan haben! :D

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Ehrlich jetzt...was wollens von mir? :)
Soll ich jetzt a Benzinkanister schleppen, oder was??
Hey Mann, die Dinger sind schwer!! Haben Sie schon mal nen 20 Liter Kanister geschultert??

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Oder wollens jetzt hören, dass ich von Opa Adolf a Bild am Nachtkastl hab...dachte, das hätte ich ohnedies schon mal erwähnt ;) ...also bitte...weiterhin viel Glück :)

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Zum Kernthema FOLGENDES: Seitens der Moderation hätte man dort einschreiten müssen und einen ORDNUNGSRUF tätigen!!
Ich persönlich finde die Wortwahl dort NICHT ok!!
Und...ich fordere Parteimitglieder ohne ohne Glieder AUSSCHLÜSSE!! Derlei auf diese Art und Weise zum Ausdruck Gebrachtes hat weder geheim noch öffentlich in einer FPÖ etwas zu suchen!!!

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

*und ohne Glieder

M-Hoff
M-Hoff melden

Was Sie in Ihrer Freizeit machen ist mir völlig egal, solange Sie die Gesetze dabei nicht missachten. :)
Das Nachtkastlbild halte ich persönlich einfach nur für schlechten Geschmack, aber das Thema hatten wir auch schon.

Ansonsten finde ichs nett, dass Sie ja doch den Postings kritisch gegenüber sind. Nein! Nicht den Postings selbst sondern der Wortwahl in den Postings gegenüber! Werns Politiker!

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Mein Gott...immer diese i-Tüpferl-Reiterei... :)
Ich sage vorläufig mal kritisch gegenüber der Wortwahl... den Rest kann ich ja als Nicht-Eingeweihter in scheinbar stark bräunlich eingefärbten Club-Foren schwer beurteilen...

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Aber ich muss zugeben, als ich vor langer Zeit von diesem Forum hörte, war es angeblich noch christlich mit blau-österreichischem Gedankengut in reinster nationaler Nächstenliebe ...was sich später daraus entwickelte, entzieht sich meiner Kenntnis

M-Hoff
M-Hoff melden

Steht ja eh alles im News zu lesen! Oder soll das etwa heissen, sie reden über Dinge und werten sie, obwohl Sie sie gar nicht beurteilen können? Na hoppla! Das lässt nicht gerade auf einen profunden Hintergrund schliessen.
Nationale Nächstenliebe ist ein Widerspruch in sich selbst, der selbst Analphabeten relativ leicht erklärt werden kann.

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Nicht Ein Wort Stimmt ... ;)

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Warum soll nationale Nächstenliebe ein Widerspruch in sich sein?

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

So lange da nicht von Bruder-Liebe die Rede ist, hab ich damit nicht unbedingt ein Problem :)

melden

Schau, schau, War-Lord als Agent Provocateur...machst deine Sache nicht mal so schlecht, alle Achtung;-))

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Na nu na na... solltest du nicht eigentlich in nem Feldlazarett an der Ostfront deine Dienste verrichten :-))

melden

Heimaturlaub....man muss ja manchmal auch seine Nächsten lieben, oder so irgendwie;-))

M-Hoff
M-Hoff melden

Macht echt Spaß Ihnen zuzulesen! :)

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

@higgs70...Habe gestern aus zuverlässiger Quelle erfahren, dass Operation Benzinbrüder durch subversive Kräfte vereitelt wurde und man Zugang auf interne streng vertrauliche Daten verschafft hat... neue Operation Kameltreibender Wüstenfuchs wurde daraufhin unverzüglich eingeleitet und die Sicherheiten im Hauptquartier kurzfristig erhöht! Codename lautet jetzt: Schmerzhafter Rosenkranz

M-Hoff
M-Hoff melden

Bitte weiter! Der Unterhaltungswert ist unfassbar! :D

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Oh hallo @M-Hoff ...bevor wir uns hier im geheimen Forum austauschen, zuerst einige Fragen: Kennen Sie jemand hier von den Mitgliedern oder irgendwen von den ohne Gliedern? Und Frage 2: Ist Ihnen das neue Codewort: Rosenkranz vertraut?

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Sorry, wie ich soeben höre wurden die Aufnahmekriterien verschärft: Sie müssen jetzt bis 3 zählen können und müssen Ihren Namen in Blockschrift schreiben können, nicht mehr nur in X-erl ... ;)

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Die Forumsleitung übernimmt unser hochgeschätztes langjähriges Frontmitglied Kräuterpfarrer @higgs70 ... gemäß seiner Aussage ist gegen Bledheit noch kein deutsches Kraut gewachsen... wie beurteilen Sie das?

M-Hoff
M-Hoff melden

Aha, jetzt versuchen Sie auch noch witzig zu sein um vom Thema abzulenken.

melden

@ war-lord
Die Benzinbrüder waren mir eh unsympathisch, hab's eher mit den Gebrüdern Moped ( https://sphotos-b-vie.xx.fbcdn.net/hphotos-prn1/543871_10151396156939636_299064009_n.jpg )

Und Operation Rosenkranz, nur zum Verständnis @ M-Hoff, hat zur Aufgabe, möglichst viel HC-Wähler anzuwerben, denn das bedeutet in Zukunft Kreuz- und Gebetsarmbandspflicht für jeden Österreicher, Aufnahme von "Hump" und "Dump" ins österreichische Wörterbuch,einmal monatliches Busenbekritzeln durch den neuen Kanzler HC ( honoris causa), Umbenennung der Lipizzaner in Weaner Landesgäule und der Spanischen Hofreitschule in Wiener Galoppakademie, Ariernachweis für Hundehäufchen und getrennte Einsackelung, Verteilung von Gratiszahnspangen am Heldenplatz und ein Bundesgesetz,dass Biere immer im Dreierpack zu bestellen sind, uvm. Na wär das nix? Vorwärts Freunde, der Sonne entgegen;-))

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

:)
...klingt alles doch ganz nett, bis auf "Der Sonne entgegen"... klingt nach viel Wellengang und endete irgendwo vor der Küste Ex-Jugoslawiens :)

M-Hoff
M-Hoff melden

:D - Danke für die Aufklärung @higgs70! Hochamüsant! :D

Und, War-Lord, das stimmt schon! In Kärnten kann man seit ein paar Jahren der Sonne ja nichtmehr entgegentreten oder -reiten! :)

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Ja klar...wie sagte es einst schon der gute Uwe beim Begräbnis...Der Himmel über Ktn hat sich verdunkelt...
Insofern dürfen Sie sich nicht wundern, wenn Sie da keine Sonne mehr am Firmament erblicken!!

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

HC, Du bist der Retter des christlichen Abendlandes!!

M-Hoff
M-Hoff melden

Nein, War-Lord! Das bist schon Du!
Du schaffst es ganz sicher noch, dass ich mich wegen Dir tot lache! :D

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Ich verstehe nicht, dass man Leute wie SIE hier nicht sperrt!

Anzeiger melden

"cgff"
Wenn HC jede rassistische Gruppe melden bzw.jedes Posting nachkontrollieren würde hätter er für nichts anderes mehr Zeit. Das ist ja der Zweck den seine Gegner verfolgen.

cgff melden

naja, aber wenn ich eine Seite lobe sollte ich wenigstens wissen was darin geschrieben wird. Und diese Postings waren ja bei einem reinklicken ersichtlich, also hätte er sie eh sofort melden müssen.
Ein Schelm der böses denkt... ;)

M-Hoff
M-Hoff melden

Wofür wollten Sie mich den auch sperren, Herr War-Lord? Im Gegensatz zu den Postern auf der im Bericht erwähnten Seite verstoße ich mit meinen Äusserungen nicht gegen geltendes Recht.
Üblen Geschmack können SIe mir nachsagen, aber über den kann man ja nicht wirklich streiten. Also hören Sie doch auf so wehleidig zu sein!
Ach ja! Das Du oben, dafür entschuldige ich mich! Ist mir herausgerutscht! :D

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Also erstens @M-Hoff kann man sich die Verwandtschaft ja nicht immer aussuchen...und dass man ihn (den Opa) auf Adolf tauft hat, dafür kann er ja auch nix...und ich persönlich find den Namen schön ;)

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Und zweitens, da man Sie ja scheinbar in den elitären BRAUNEN Club aufgenommen hat, sagen Sie, wie war s dort so?? Gabs da auch ne Klospülung??
Also ich muss gestehen, ich bin da doch eher mit dem verrauchten Club 2 vertraut, oder mit Club d'Amour....

M-Hoff
M-Hoff melden

Womit wir schon wieder das leidige Thema Geschmack streifen ...
Glauben Sie, dass es notwendigerweise einer Aufnahme bedarf um informiert zu sein?
So lesens doch das NEWS. Es tut nicht weh, ist tw. gar erheiternd! Und Lesen ist ja auch Gehirnjogging und beugt dem Alzheimer vor! Dass nicht irgendwann sagen müssen, sie hätten es nicht gewußt!

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Ich sauf mein Bier schon jahrelang ausn Kupfer-Becher...da hilft Joggen auch nix mehr...

Anzeiger melden

H.C.Strache hat zu Beginn diese Webseite gelobt,distanziert sich aber seit diesen rassistischen Äusserungen die sicher nicht von FPÖ Seite kommen,sondernvon irgendwelchen dubiosen Hetzern ddedie

M-Hoff
M-Hoff melden

Zuletzt hat er die Seite meines Wissens im Juli gelobt. Zu einem Zeitpounkt also, zu dem dort schon viele Scheusslichkeiten zu lesen waren.

cgff melden

Anzeiger, dein Kommentar sagt eh schon alles, da es von Anfang an rassistische Postings gab. Er distanziert sich witzigerweise immer erst dann wenn es an die Öffentlichkeit kommt. Wäre es nicht vielmehr seine Aufgabe gewesen als Demokrat eine rassistische Gruppe zu melden?

cgff melden

und ich wäre genausoentsetzt wenn es linksradikale Äusserungen in einer solchen Gruppe gäbe. Ob links- oder rechtsextrem ist mir persönlich egal. Beides gleich beschissen und faschistisch.

M-Hoff
M-Hoff melden

@cgff: völlig Deiner Meinung, wenngleich ich auch eine adnere Wortwahl hätte ...

cgff melden

i hob jetzt an Hunger kriegt... auf an Mohr im Hemd... oder a Schwedenbomben... ;)

Anzeiger melden

Kann ein Ziegelstein mehr Seele haben als H.C.Strache.
Ein Baum ein Strick brecht Strache das Genick.
Über diese Sprüche die von von unseren Jungsozialisten und Grünen kommen regt sich kein Mensch auf.
Die Wahrheit tut halt weh.

cgff melden

ich habs bis jetzt net gekannt und find sowas genauso widerwärtig wie die rechtsextremen Sager der FPÖ! Ich unterstütz weder rechts- noch linksextrem.

M-Hoff
M-Hoff melden

Na das mit dem Ziegelstein find ich zwar nicht sonderlich lustig, aber harmlos!
Der andere Spruch hat mich zum Glück noch nicht heimgesucht und ich hätte garantiert unmittelbar mehr als nur eine Diskussion darüber vom Damm gebrochen.

Tatsache ist aber, dass es hier um andere Postings geht, von denen Sie scheinbar ablenken wollen. Anders kann ich es mr nicht erklären.

Anzeiger melden

Jeder normal denkende Mensch muss spätestens jetzt merken das diese Hetze strategisch von einer gewissen Richtung kommt.
Die"Nazikeule" wird langsam fad.
Lassts euch mal was anderes einfallen.

M-Hoff
M-Hoff melden

MIMIMIMI ... :)
Immer das gleiche Schema! Die pöhsen Anderen! Dabei simma eh so (nächsten)lieb!
DAS ... DAS IST LANGWEILEN! :D

melden

Mich KOTZEN die Blau/braunen Aussagen an.
Mein Vater ist in Stalingrad geblieben. Er war ein aufrechter Mensch.

Erwin1981 melden

Vl. sollte man auch dazusagen, dass man auf Facebook Leute ohne sie zu fragen problemlos einer Gruppe hinzufügen kann. Vor einer Wahl muß halt gehetzt werden.

M-Hoff
M-Hoff melden

Dagegen hat sich diese Gruppe dezidiert verwehrt. Man musste seine "Freunde" dort namentlich erwähnen um ihnen eine Einladung seitens der Administratoren zukommen zu lassen.
Damit wollte man sich sagegen absichern, dass die Gruppe einer breitern Öffentlichkeit bekannt wird und die Mitglieder u.a. vor der Presse schützen.

Anzeiger melden

M-Hoff
Du kennst Dich ja in dieser Gruppe sehr gut aus!

M-Hoff
M-Hoff melden

Man informiert sich eben! Das könnten Sie ja auch tun! Hat viele Vorteile informiert zu sein! :)

Seite 1 von 3