FORMAT: Der Lebensmittel-Diskonter Hofer baut seine Geschäftsführung um

Dold, 51, künftig in Personalunion mit Burger, 42

Friedhelm Dold, 51, zieht als neuer Geschäftsführer bei der Diskontkette Hofer ein und wird das Unternehmen künftig in Personalunion mit Armin Burger, 42, leiten. Das bestätigte Burger gegenüber dem Nachrichtenmagazin FORMAT für dessen aktuelle Ausgabe. Dold war zuvor für Aldi Süd in Rastatt (Baden Württemberg) tätig.

Als Grund für die Verstärkung der Geschäftsführung nannte Burger die zunehmende Auslagerung des Auslandsgeschäftes von der Muttergesellschaft Aldi Süd nach Sattledt. Burger sagte gegenüber FORMAT, dass hierfür das moderne Unternehmensrecht Österreichs ausschlaggebend gewesen sei.

Hofer ist für Ungarn, Slowenien und Griechenland zuständig, die weitere Expansion in Süd-Ost-Europa ist geplant. Indirekt wird auch das Aldi-Geschäft in der Schweiz, Groß Britannien, Irland, Australien, USA und künftig Neuseeland über Hofer abgewickelt.

Die ganze Story lesen Sie im aktuellen FORMAT!