Folgenschwerer Unfall bei Wr. Neustadt:
A2 in Fahrtrichtung Wien wurde gesperrt!

Sechs Fahrzeuge waren in Crash verwickelt - Stau PLUS: LIVE-CAMS - gleich schauen, wo es jetzt staut

Nach einem Unfall auf der Südautobahn (A2) in Niederösterreich am Freitagnachmittag wurde am Abend die Strecke in Richtung Graz gesperrt. Laut ÖAMTC habe sich dort ein 15 Kilometer langer Stau gebildet. Unmittelbar nach dem Unfall, an dem mindestens sechs Fahrzeuge beteiligt waren, waren zunächst alle Fahrbahnen in Richtung Wien nicht passierbar - diese Strecke war am Abend wieder frei, teilte der Autofahrerclub mit. "Es hat schlimmer ausgesehen, als es war", sagte ein Sprecher zur APA.

Über den genauen Hergang des Unglücks war am Abend weiterhin nichts bekannt. "Wir können nicht sagen, ob es ein oder mehrere Unfälle waren", so der Sprecher. Eine Frau sei mit dem dem Rettungshubschrauber abtransportiert worden. Über ihre Verletzungen konnte der ÖAMTC keine Angaben machen.

(apa/red)