Fitz im NEWS-Interview: AT-Boss tritt für Zigaretten-Mindestpreis von 3,30 Euro ein

"Rauch-Kallat schlägt zurecht Gesundheits-Alarm" "Aktuelle Preisspirale nach unten bringt nur Verlierer"

In der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins NEWS gibt Austria Tabak-Boss Stefan Fitz Rauchzeichen zur Entspannung in Sachen Preiskampf bei Zigaretten: "Mir ist klar, dass die aktuelle Preisspirale nach unten, die Gesundheitsministerin alarmiert. Ich verstehe das der Wert der Gesundheit ein höherer ist als Wettbewerbsfreiheit".

Hintergrund des Schulterschlusses ist der Kampf der Tabak-Multis um Marktanteile, der mit immer neuen Tiefpreis-Angeboten geführt wird. Der aktuelle Tiefpreis liegt momentan bei 2,70 Euro pro Schachtel (Red King, Milton). Auch Austria Tabak mischt mit ihrer Marke Smart um 2,80 Euro kräftig mit. Allerdings nicht mehr lange, denn ab März kommt das Aus für Billigzigaretten und ein Mindestpreis von voraussichtlich 3,30 Euro. Gesundheitsministerin Maria Rauch-Kallat erklärt gegenüber NEWS, dass bei dieser Maßnahme der Grundsatz "Mensch vor Markt" gilt. Rauch-Kallat weiter: Wir haben mit der Gesundheitsreform die Tabaksteuer um durchschnittlich 30 Cent pro Packung angehoben und letzten September auch noch die Mindestspannen für Trafikanten erhöht. Trotzdem werben immer mehr Konzerne mit Billigpreisen in Österreich. Das muss unterbunden werden, weil es auf Kosten der Jugend und der Gesundheit geht".

Vorwürfe, dass es sich bei der Mindestpreisregelung um einen Kniefall der Politik vor den Interessen des Markführers Austria Tabak (Marktanteil 43,7 Prozent ohne Lizenzmarken) handelt, weist Fitz zurück: "Das ist sicher nicht der Fall. Die Gesundheitsministerin ist wohl die Letzte, die einen Kniefall vor der Tabakindustrie machen wird". Fitz weiter: "Faktum ist, dass die aktuelle Preisspirale nach unten nur Verlierer bringt: den Finanzminister der eine Menge Geld verliert, die Gesundheit der Jugendlichen, Trafikanten, Großhändler und die Industrie".

Die gesamte Story lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von NEWS!