Espresso

Mittwoch, 30. November 2016

Wir servieren Ihnen die Nachrichten konzentriert, gefiltert & ungesüßt

»Was Sie wissen müssen«
Norbert Hofer und Heinz Christian Strache
© APA/Helmut Fohringer

Kein Nachspielt für FPÖ-Massenmails

Die Fernmeldebehörde hat ihren Antrag auf Aufhebung der Immunität von FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache zurückgezogen. Die FPÖ habe über ihren Anwalt eine Bestellungsurkunde vorgelegt, aus der hervorgehe, dass Hofer und Strache für das Massenmail an tausende Auslandsösterreicher nicht verantwortlich seien. mehr lesen

© APA/HANS PUNZ

Fischer und Griss werben für Van der Bellen

Alt-Bundespräsident Heinz Fischer hat sich wenige Tage vor der Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl für den Grünen Kandidaten Alexander Van der Bellen in die Schlacht geworfen. Bei einem gemeinsamen Pressetermin mit der gescheiterten Hofburg-Bewerberin Irmgard Griss meinte Fischer, er habe mehr Vertrauen in Van der Bellen und setze größere Hoffnungen in ihn. Griss hoffte, dass die Wahl wieder so ausgehe wie beim ersten aufgehobenen Durchgang im Mai.
mehr lesen

© Drew Angerer/Getty Images

Trumps Personenkarussell

Der künftige US-Präsident Donald Trump will Insidern zufolge den früheren Goldman-Sachs-Banker Steven Mnuchin zu seinem Finanzminister machen. Trump werde seine Entscheidung voraussichtlich heute bekanntgeben, erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters von einem Vertreter der Republikaner, der mit dem Vorgang vertraut ist. Bezüglich der Ministerin kursieren zahlreiche Namen, einige Posten sind vergeben. mehr lesen

HITLER-GEBURTSHAUS
© APA/MANFRED FESL

Grünes Licht für Enteignung von Hitlers Geburtshaus

Der Innenausschuss des Nationalrats hat am Mittwoch grünes Licht für die Enteignung von Hitlers Geburtshaus in Braunau gegeben. Neben den Koalitionsparteien stimmten auch die Grünen und die NEOS einem entsprechenden Gesetzentwurf von Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) zu. Die weitere Verwendung des Gebäudes muss noch geklärt werden, zudem plant das Innenministerium einen Architektenwettbewerb zur Neugestaltung des Geburtshauses des Nazi-Führers.
mehr lesen

»SPORT«
© APA/DIETMAR STIPLOVSEK

Altach Tabellenführer

Mit einem 1:0-Heimerfolg über Ried hat Altach vorläufig Sturm Graz von der Tabellenspitze der Bundesliga verdrängt. Ein frühes Tor von Boris Prokopic (11.) sorgte für einen verdienten Sieg, der Altach zumindest für gut 25 Stunden einen Drei-Punkte-Vorsprung auf Sturm Graz beschert. Die "Blackys" empfangen heute in der 17. Runde Admira Wacker Mödling. mehr lesen

© GEPA pictures/ Matic Klansek

Caps bauen Führung aus

Die Vienna Capitals haben mit ihrem zweiten "Shut-out" in Folge ihre Tabellenführung in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) vorerst auf sechs Punkte ausgebaut. Denn während die Wiener in einem vorgezogenen Spiel der 28. Runde bei Schlusslicht Olimpija Ljubljana 5:0 siegten, unterlag der zweitplatzierte Meister Red Bull Salzburg im letzten Match der 22. Runde bei HCB Südtirol 3:4. mehr lesen

»TERMINE«
  • ab 20.30 Uhr in Österreich: Austragung der 17. Runde der Österreichischen Fußball-Bundesliga
»TV-TIPPS«

Österreichische Fußball-Bundesliga, 17. Runde: 20.15, ORF eins - Live-Sport. Sehen Sie das Schlagerspiel der 17. Runde zwischen Austria Wien und Red Bull Salzburg.

Aliens - Die Rückkehr: 20.15, kabel eins - Science-Fiction. Lieutenant Ripley (Sigourney Weaver), einzige Überlebende der Nostromo-Mission, kehrt mit einem Spezialkommando zum Alienplaneten LV-426 zurück, um dort nach Überlebenden zu suchen und die Monster auszurotten. Ein absoluter Klassiker von Regisseur James Cameron.

Auslaufmodell Mensch: 23.15 Uhr, ZDF - Doku. Wann übernehmen die Maschinen? Roboter sind schneller, präziser und kräftiger als wir. Noch hapert es an Lernfähigkeit, Gewissen oder Gefühl. Trotzdem geht die Entwicklung künstlicher Intelligenz rasant voran, Konzerne und Militär investieren Milliarden.