Erste Liga von

Austria Lustenau bleibt makellos

Nach 3:0 gegen Horn weiterhin Tabellenführer ohne Gegentreffer

Erste Liga - Austria Lustenau bleibt makellos © Bild: GEPA/Luger

Austria Lustenau bleibt in der Ersten Liga weiter makellos. Die Vorarlberger feierten in der 4. Runde den vierten Sieg. Nach einem 3:0 bei Aufsteiger SV Horn halten die Lustenauer bei einem Torverhältnis von 11:0.

Als erster Verfolger brachte sich indes der SKN St. Pölten mit einem überraschend klaren 4:1 in Altach in Position. Die ebenfalls noch ungeschlagenen Niederösterreicher weisen zehn Zähler auf.

Dritter ist der SV Grödig nach einem 3:1 bei Schlusslicht Vienna. Die Wiener haben aktuell nur einen Punkt zu Buche stehen. Hartberg schlug den FC Lustenau auswärts 1:0 und ist nun Vierter. Bereits am Montag spielte der neuntplatzierte Kapfenberger SV 2:2 gegen Blau Weiß Linz. Die 5. Runde steht am Freitag auf dem Programm.

Kommentare