Chance auf WM-Teilnahme lebt: Österreich nach 36:25 gegen Israel im Quali-Playoff

Gegner-Zulosung am 5. Februar in der Schweiz

Das österreichische Handball-Nationalteam der Männer hat sich am Samstagabend in Traun durch einen 36:25 (19:15)-Heimsieg gegen Israel Platz eins in der WM-Qualifikations-Gruppe 2 gesichert und damit für die Playoff-Runde qualifiziert. Die ÖHB-Truppe schloss die Gruppenphase mit zehn Punkten aus sechs Spielen ab und kämpft nun in Hin- und Rückspiel (10./11. und 17./18. Juni) um ein Ticket für die WM-Endrunde 2007 in Deutschland (21. Jänner bis 4. Februar).

Die Auslosung für die Playoffs erfolgt am 5. Februar im Rahmen des Finaltages der Europameisterschaft in der Schweiz.

Tabelle:

1. Österreich 6 5 0 1 205:161 10 *
2. Finnland 5 3 0 2 148:142 6
3. Israel 6 3 0 3 171:173 6
4. Bulgarien 5 0 0 5 125:173 0

(apa)