RTL-Show von

Bachelor: Katjas Bordell-Geheimnis

"Ich schäme mich nicht" - Christians Favoritin verbirgt etwas vor dem Junggesellen

Bachelor Christian mit Katja © Bild: RTL

Katja hat es Bachelor Christian ganz schön angetan. In der letzten Folge kuschelte der 33-jährige Junggeselle mit seiner Favoritin und wollte sogar die Nacht mit ihr verbringen. Kurz darauf wurden jedoch Spekulationen laut, Katja nutze den Bachelor nur aus, um ins Fernsehen zu kommen. Nun wurde bekannt, dass die 28-Jährige zudem noch ein pikantes Geheimnis verbirgt.

THEMEN:

Als Bachelor Christian die Nacht mit ihr verbringen wollte, lehnte Kandidatin Katja dankend ab. Kuscheln war erlaubt, aber weiter wollte die Mutter eines siebenjährigen Sohnes dann doch nicht gehen. Mit schnellem Sex will die 28-Jährige nichts zu tun haben, auch wenn ihre Eltern damit ihre Brötchen verdienen.

Bachelor Folge 3
© RTL / Charlie Sperring Katja und Christian beim Kuscheln

Genau dieses Geheimnis verbirgt Katja vor Christian. Wie die "Bild Zeitung" berichtet, betreiben ihre Eltern ein Bordell in Dresden. Zu den Dienstleistungen des "adblue Erotikhaus", in dem der Gast laut eigener Aussage König ist, gehören SM- und Escort-Damen sowie Callboys, von denen man sich ab einem Preis von 50 Euro verwöhnen lassen kann.

"Ich schäme mich nicht für meine Eltern"

Katja gibt sich auf Nachfrage peinlich berührt. Sie habe mit dem Etablissement ihrer Eltern nichts zu tun und daher habe sie es auch in der Sendung "Der Bachelor" nicht zur Sprache gebracht. "Ich schäme mich nicht für meine Eltern. Aber was sie tun, ist deren Privatsache und hat weder mit mir noch mit meiner Teilnahme an der Sendung zu tun", erklärt Katja gegenüber der "Bild".

Bachelor Katja
© RTL / Kass Bachelor-Kandidatin Katja

Sollte Katja bis zum Ende zu Christians Favoritinnen gehören, wird der Bachelor allerdings ihre Eltern kennenlernen. Ob sie dann ebenfalls ein Geheimnis aus ihrem Bordell machen werden? Wir dürfen gespannt sein.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Kommentare