DIGITALISIERUNG von

Raus aus dem
digitalen Hamsterrad

Diese Apps unterstützen dabei, das Bewusstsein für Zeitfresser wiederzuerlangen

Smartphone © Bild: Istockphoto.com/LDProd

Auf Facebook kommentieren und E-Mails checken, nur mal "kurz" was im Internet nachschauen oder ein paar "schnelle" Runden Solitär oder Candy Crush: Der Alltag birgt viele digitale Zeitfresser, die auf den ersten Blick gar nicht mehr auffallen. Folgende Helferlein unterstützen dabei, das Bewusstsein dafür wiederzuerlangen und die verfügbare Zeit besser einzuteilen.

Toggl

Toggl
© Toggl/https://toggl.com.

Dieses schlichte Tool kann neben der Arbeitszeiterfassung auch durchaus zum Entlarven von Zeitfressern genutzt werden. Einmal definiert, können alle Aktivitäten des Tages plattformübergreifend einfach dokumentiert und veranschaulicht werden. Vorausgesetzt, man ist ehrlich genug zu sich selbst. (Kostenlos, für Android, iOS und Desktop; Pro-Versionen ab zehn Dollar.) https://toggl.com

Checky

Checkyapp
© www.checkyapp.com

Erfassung der Handynutzung für Anfänger. Die App zählt unkommentiert mit, wie oft der Nutzer pro Tag aufs Handy schaut, und berichtet einmal täglich, wie oft man das Gerät am Vortag gezückt hat. (Gratis, für Android und iOS.) http://checkyapp.com/

Moment

Moment
© https://inthemoment.io/

Diese mobile Zeiterfassung ermöglicht tiefere Einblicke als Checky, ist aber nur für iOS verfügbar. Zusätzlich wird analysiert, welche Apps wann genutzt wurden, und optional auch auf einer Karte verzeichnet, welche Wege der Nutzer täglich zurücklegt. Auf Wunsch können Warnhinweise oder sogar Gerätesperren gesetzt werden. (Kostenlos, für iOS; Pro-Version ab 3,99 Euro).https://inthemoment.io/

Feedly

Feedly
© https://feedly.com

Kein Verzetteln mehr auf Nachrichtenportalen: Hinter diesem Reader steckt ein personalisierter Pressespiegel. Ohne Lesezeichen oder Abruf einzelner Webseiten bekommt der Nutzer alle favorisierten Nachrichten auf einen Blick, auf Wunsch nach beliebig vielen Kategorien gefiltert. (Kostenlos, für Android, iOS und Desktop.) https://feedly.com

Forest

Forest App
© www.forestapp.cc

Diese App hilft auf spielerische Art und Weise, vom exzessiven Smartphone-Gebrauch loszukommen. Ist sie eine vorgegebene Zeit lang durchgehend aktiv, ohne von einer anderen Aktivität gestört zu werden, entsteht ein virtueller Baum. Gelingt dies nicht, stirbt er vorzeitig ab. Ziel ist es, einen Wald heranzuzüchten, also möglichst viele "handyfreie Einheiten" zu erleben. (Kostenlos für Android, 1,99 Euro für iOS.) https://www.forestapp.cc

Kommentare